Tofter Advent! Wir bringen euch mit unserem Masematte-Adventskalender unterhaltsam durch die leider weihnachtsmarktfreie Zeit

(Foto: Thomas M. Weber)
(Foto: Thomas M. Weber)

Was kann uns Münsteranerinnen und Münsteranern in diesem Jahr den Advent retten, wenn schon kein Weihnachtsmarkt mit Bezinnum-Duft, keine Weihnachtsfeiern mit Glühnobelpani, kein Rudel-Schallern auf der Nobelstrehle, keine Konzerte mit Schwofen und keine verkaufsoffenen Sonntage stattfinden?

Hier die Antwort: Ein jovler Online-Adventskalender von ALLES MÜNSTER, der da heißt: TOFTER ADVENT!

Einzigartig dadurch, dass sich bei diesem Adventskalender die Begeisterung für unsere schöne Stadt und für Münsters alte Geheimsprache Masematte verbinden. Michael Bührke, Redakteur und Fotograf und die Kolumnistin Marion Lohoff-Börger (alles jovelino?!), haben einen Online-Adventskalender erstellt, bei dem ab dem 1. Dezember jeden Tag per Klick ein Türchen geöffnet werden kann. Dahinter verbirgt sich nicht nur ein jovles Fotos von einem Ort in Münster, wie dem Prinzipalmarkt beispielsweise, sondern auch das passende Masemattewort, hier Nobelstrehle. Dazu gibt es einen typischen Satz auf Masematte, eine Übersetzung und die Erklärung der Wortherkunft.

Es wird aber noch tofter als jovel! An jedem Adventssonntag und an Weihnachten verlosen ALLES MÜNSTER und der agenda Verlag gemeinsam ein Masematte-Buchpaket mit den beiden Büchern der Masematte-Expertin Lohoff-Börger: „Mehr Massel als Brassel“ und „Die vier Schallermänner“.

Ömmes bekane! Da, wo sich die Liebe zu unserem schönen Münster in großartigen Fotos und der Sprachwitz unserer alten Geheimsprache Masematte verbinden, steht einem TOFTEN ADVENT nix mehr im Wege! Alles jovelino?!

Glossar:

Bezinnum: Bratwurst / Glühnobelpani: Glühwein / Schallern: Singen / Nobelstrehle: Prinzipalmarkt / Schwofen: Tanzen / jovel: gut / tofte: gut / alles jovelino?! Alles bestens? / ömmes bekane: klarer Fall /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.