Niedeckens BAP: Die kölschen Südstaaten in Münster Die „Live und deutlich“-Tour 2018 kommt am 29. Oktober in die Halle Münsterland

Niedeckens BAP kommen nach Münster. (Foto: Thomas M. Weber)
Niedeckens BAP kommen nach Münster. (Foto: Thomas M. Weber)

Im Herbst ist es wieder so weit: Das kölsche Urgestein Wolfgang Niedecken macht sich samt seiner Band BAP auf, um die Hallen in Deutschland und der Schweiz zu erobern. Dieses Mal ist die klassische Rockbesetzung allerdings nicht ganz unter sich: Niedecken hat sich die Unterstützung aus seinem Fernsehaufenthalt in Südafrika mitgebracht – der dreiköpfige Bläsersatz der „Sing-meinen-Song“-Band sorgt für reichlich klingendes Blech.

Nach einem Jahr Bühnenabstinenz dürfen sich Freunde des Kölschrocks auf eine Zeitreise durch 42 Jahre Bandgeschichte freuen. Und Repertoire ist reichlich vorhanden. So werden neben alten Klassikern wie „Verdamp lang her“, „Do kanns zaubere“ und dem leider immer noch (und vielleicht mehr denn je) aktuellen „Kristallnaach“ auch Stücke aus Niedeckens aktuellem Soloalbum „Reinrassije Strooßekööter“ zu hören sein. Hier gibt es durchaus die eine oder andere Überraschung zu erleben, denn der Studioaufenthalt in New Orleans hat auch musikalisch seine Spuren im neuen Songmaterial hinterlassen. Aber keine Sorge, der Sound der amerikanischen Südstaaten passt auch ganz hervorragend ans kölsche Rheinufer, in das sich die Halle Münsterland für einen Abend verwandeln wird.

Eingefleischte BAP-Fans besuchen die Konzerte aber nicht nur wegen der Musik, sondern auch wegen Niedeckens Talent als Geschichtenerzähler. Und Geschichten haben sich im Laufe der Zeit so einige angesammelt, die gekonnt in die Anmoderationen eingeflochten werden. Auch politisch und sozialkritisch äußert sich der engagierte Kölner oft und gerne – vor allem wenn es darum geht, Menschlichkeit, Würde und Solidarität zu verteidigen. Neben ernsten Tönen sind BAP aber auch immer ein Garant für großartige Abende mit viel Spaß – wie man das von „Kölschen Jungs“ eben gewohnt ist.

Wer bei der dreistündigen musikalischen Reise von der Kölner Südstadt in die amerikanischen Südstaaten dabei sein möchte: Tickets sind ab 37,90€ bis 59,90€ zzgl. Geb. unter www.schoneberg.de und an ausgewählten VVK-Stellen erhältlich.

Montag, 29.10.2018
Messe und Congress Centrum Halle Münsterland, Münster
Einlass: 18:30 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr
Michael Wietholt

Michael Wietholt

(mw) - Redakteur & Fotograf bei ALLES MÜNSTER
Ein großer Freund guter Musik, guten Essens, feiner Getränke und Literatur aus aller Herren Länder. In Münster zwar nicht geboren, aber mit dem Herzen dabei.

mw@allesmuenster.de
Michael Wietholt

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.