„Aufgeschoben ist nicht aufgehoben“ GOP Varieté-Theater in Münster feiert 15-jähriges Jubiläum

Lesezeit: 2 Minuten
Das GOP Varieté-Theater in Münster. (Foto: Thomas M. Weber)
Das GOP Varieté-Theater in Münster. (Foto: Thomas M. Weber)

Heute vor genau 15 Jahren feierte die erste Show „Debut furios“ ihre Premiere im GOP Varieté-Theater Münster am Hauptbahnhof. Nach den Theatern in Hannover, Essen und Bad Oeynhausen ist das Haus in Münster die vierte von inzwischen sieben Spielstätten, die unter dem Dach der GOP Entertainment-Group eröffnet wurde.

Auch wenn das große Jubiläum derzeit nicht gebührend gefeiert werden kann – ein Grund zum Anstoßen ist es alle Male. „Selbstverständlich haben wir uns unser Jubiläumsjahr ein wenig anders vorgestellt“, sagt Hamid R. Reghat, Direktor des GOP Münster. „Doch wir sind froh, dass wir aufgrund unseres ausgeklügelten und vielfach gelobten Sicherheits- und Hygienekonzepts wieder spielen und unserem Publikum Urlaub vom Alltag bieten dürfen – etwas, was natürlich gerade in der jetzigen Zeit einen ganz besonderen Stellenwert hat.“ Seit Eröffnung wurden in Münster 89 Programme gespielt, in denen über 700 Künstlerinnen und Künstler aus gut 50 verschiedenen Ländern auftraten. Für einen reibungslosen sorgen über 100 Mitarbeiter, vor und hinter den Kulissen.

Die GOP Shows stehen für spektakuläre Bühnenshows, in denen internationale Artisten und Entertainer auf höchstem Niveau alle Facetten des zeitgemäßen Varietés bedienen: mal sinnlich und witzig-verspielt, mal skurril, schräg und schrill, dann wieder rockig, bildgewaltig und überwältigend dynamisch. Außerdem werden die Besucher auch kulinarisch verwöhnt. Die hauseigenen Köche kreieren mit viel Liebe zum Detail exquisite Gerichte. „Kurzum: Ein GOP Besuch bietet Entertainment für alle Sinne“, bringt Hamid R. Reghat das Erfolgsrezept der GOP Varieté-Theater auf den Punkt. „Und auch wenn wir unser 15-jähriges Jubiläum aktuell nicht so feiern können, wie ursprünglich angedacht, schauen wir positiv in die Zukunft, denn aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben!“

Hinter den Kulissen: GOP Varieté-Theater

 

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.