Preise für junge DesignTalente Drei Absolventen der Akademie für Gestaltung der Handwerkskammer Münster als „DesignTalente Handwerk NRW 2020” prämiert

Lesezeit: 1 Minute.
Preisträgerinnen und Preisträger mit Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart (r.) und HWK-Präsident Hans Hund (l.): Anna Katharina Wunderlich, Tara Lipinski, Nikolas Miranda (Foto: HWK Münster)
Preisträgerinnen und Preisträger mit Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart (r.) und HWK-Präsident Hans Hund (l.): Anna Katharina Wunderlich, Tara Lipinski, Nikolas Miranda (Foto: HWK Münster)

Von den sechs Preisträgern des landesweiten Gestaltungswettbewerbs „DesignTalente Handwerk NRW 2020” kommen drei aus dem Münsterland. Sie sind als „Designer HWK“ alle Absolventen der Akademie für Gestaltung der Handwerkskammer (HWK) Münster.

Dazu gehören die zum zweiten Mal ausgezeichnete Goldschmiedin Anna Katharina Wunderlich aus Horstmar für die Schmuckkollektion „nidra“, die Tischlerin Tara Lipinski aus Münster für Medien, die Sprichwörter in einen neuen Kontext setzen (#sagtmanso), und der Tischer Nikolas Miranda aus Münster für skulpturale Leuchten im Themenbereich Wohnen. Er erhielt zudem den Sonderpreis für sein Objekt-Installationskonzept aus Feuerwehrschläuchen („Alles oder Knicks“).

Der Wirtschaftsminister des Landes NRW, Prof. Dr. Andreas Pinkwart, und der Präsident des Westdeutschen Handwerkskammertages (WHKT) sowie der HWK, Hans Hund, überreichten die Preise am 11. Oktober bei der feierlichen Ausstellungseröffnung in der Handwerkskammer Düsseldorf. Der Wettbewerb hebe den Stellenwert von Design im Handwerk hervor. Damit werbe das Handwerk auch um den kreativen Berufsnachwuchs, betonte Hund. Die Botschaft an junge Leute laute: „Im Handwerk ist Deine Kreativität gefragt! Und die Ergebnisse Deiner Arbeit sind nirgends sonst so greifbar wie im Handwerk!“

Die Preisgelder haben eine Höhe von jeweils 3.000 Euro. Insgesamt wurden 168 Arbeiten in dem Wettbewerb “DesignTalente” unter Nachwuchskräften des gestaltenden Junghandwerks eingereicht. In der Ausstellung sind 46 Arbeiten zu sehen. 20 stammen von Teilnehmern der Akademie für Gestaltung. Sie kann bis zum 25. Oktober besichtigt werden.

Mehr über den Wettbewerb und die ausgezeichneten Designer-Stücke findet ihr unter www.designtalente-handwerk-nrw.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.