Franziskus-Rochus-Lauf: Jubiläum mit Heike Drechsler

Lesezeit: 1 Minute
Heike Drechsler (Foto: Barmer GEK)
Heike Drechsler (Foto: Barmer GEK)

Zum 10. Mal findet der traditionelle Franziskus-Rochus-Lauf zwischen den Städten Münster und Telgte statt, dieses Jahr am Donnerstag, 28. August 2014. Für diesen Jubiläumslauf konnten die beiden Hospitäler der Franziskus-Stiftung Münster in Kooperation mit der Barmer GEK die „Sportlerin des Jahres“ 2000 als Schirmherrin gewinnen. Heike Drechsler, zweifache Olympiasiegerin und Weltmeisterin im Weitsprung, wird die 6 km-Strecke vom Landgasthaus Pleistermühle selbst mitlaufen.

Geplant ist, dass die Ausnahmeathletin bei der Siegerehrung auch den Telgter Harald Norpoth treffen wird. Der Silbermedaillengewinner von Tokio über 5000 Meter war bei der ersten Ausgabe des Kliniklaufs Schirmherr gewesen. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Gesundheitseinrichtungen in Telgte und im Kreisgebiet Warendorf sowie von kooperierenden Einrichtungen sind eingeladen, an diesem Lauf teilzunehmen.

Es besteht die Möglichkeit, zwischen dem St. Franziskus-Hospital in Münster bzw. dem Landgasthaus Pleistermühle und dem St. Rochus-Hospital in Telgte die 11-Kilometer- (Laufen) bzw. 6-Kilometer- (Laufen bzw. Walken)-Distanz zu absolvieren. Auch in diesem Jahr werden Anmeldungen für die Disziplin „Leeze & Laufen – zwei Läufer & ein Fahrrad“ entgegen genommen. Hier können nach Belieben die Disziplinen Laufen und Radfahren während der 11 Kilometer abgewechselt werden. Zudem startet auch eine Wandergruppe.

Erstmalig wird eine Startspende von 5 EUR erhoben, die einem Jugendprojekt des Vereins Arco Iris aus der St. Franziskus-Gemeinde Münster in Brasilien zu Gute kommt. Für Anmeldungen und Fragen steht bis zum 25. August 2014 das Sekretariat der Pflegedirektion im St. Rochus-Hospital in Telgte (Tel.: 02504-60222 oder 60221) in der Zeit von 8 bis 15 Uhr zur Verfügung.

Weitere Informationen online.

 

 

Stephan Günther
Social

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.