“Dein Brunnen für Münster” feiert Bergfest Verein sammelt Spenden, um Eisenman-Skulptur wieder nach Münster zu holen

Lesezeit: 2 Minuten
Der Brunnen von Nicole Eisenman war 2017 eine der beliebtesten Skulptur-Projekte (Foto: Thomas Hölscher)

Vor einem Jahr, im Juni 2017 wurden die Skulptur-Projekte 2017 eröffnet, wobei der Brunnen “Sketch for a Fountain” von Nicole Eisenman an der Kreuzschanze zu den beliebtesten Skulpturen zählte. Der Verein “Dein Brunnen für Münster e.V.” möchte dieses Kunstwerk mit Hilfe aller Bürgerinnen und Bürger dieser Stadt nach Münster zurückholen und dauerhaft am alten Standort installieren.

Mit einem “rauschenden Brunnenfest” soll am kommenden Sonntag (24. Juni) am Rosenplatz bei Pinkus Müller die Halbzeit der Spendensammlung für Dein Brunnen für Münster e.V. gefeiert werden. Eingeladen sind alle Bürgerinnen und Bürger, die schöne Erinnerungen an die Skulptur Projekte 2017 teilen und den Ankauf und die Wiederaufstellung des beliebten “Sketch for a Fountain” unterstützen möchten. Der Verein verspricht, dass “auch Unentschlossene und Skeptiker herzlich willkommen sind”.

Wenn es nach dem Verein “Dein Brunnen für Münster” geht, wird die Skulptur wieder am gewohnten Platz an der Kreuzschanze errichtet. (Foto: Thomas Hölscher)

Den Besuchern wird ein buntes Programm geboten, neben Spielen und einer Verlosung vor allem sehr viel Musik. Dafür sorgen Ben Bönnigers Jazz Lounge Trio mit Sängerin Nikola Materne, der Walk-Act Crème fraîche, sowie die Singer-Songwriter Fina & Band und Damian Ketteler. Zum feierlichen Ausklang treten dann Die Zwillinge und die Blechgäng auf. Eröffnet wird das Fest vom Oberbürgermeister Markus Lewe und moderiert von Meinhard Zanger, dem Intendanten des Wolfgang Borchert Theaters.

Höhepunkt des Tages soll die feierliche Eröffnung einer großen Lotterie werden. Mit der Brunnenlotterie möchte der Verein an das historische Vorbild der Rathauslotterie anknüpfen, die nach dem Zweiten Weltkrieg mehrfach stattfand und mit deren Hilfe das Wahrzeichen unserer Stadt wiederaufgebaut werden konnte. Anders als bei dem historischen Vorbild gibt es aber keinen westfälischen Schinken, sondern z. B. eine Reise nach New York zu gewinnen. Dabei wird jedes verkaufte Los eine Spende sein und der Stadt den Brunnen ein Stückchen näher bringen.

Mehr über den Verein "Dein Brunnen für Münster e.V." findet ihr unter www.deinbrunnen4ms.de oder bei Facebook
Ralf Clausen

Ralf Clausen

(rc) - Redakteur & Chef vom Dienst bei ALLES MÜNSTER
Ralf kommt aus dem Norden, lebt aber schon seit 1992 in Münster. Er interessiert sich besonders für Musik und Kultur, aber auch für Geschichte und Stadtgeschichten. Im Bürgerfunk moderiert er auf Antenne Münster "Easy Listening - Musik am Feierabend". Einige seiner Schallplatten trägt Ralf schon mal zum Auflegen in eine von Münsters Kneipen, zu denen seine Lieblingsmusik aus den 50er, 60er und gelegentlich auch 70er Jahren passt.

rc@allesmuenster.de
Ralf Clausen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.