Darf es ein wenig mehr sein? Metal-Special vom Carolina Rebellion Festival

Lesezeit: 1 Minute
(Foto: ml)
(Foto: ml)

Ein Reisebericht von unserem Foto-Redakteur Martin Lohoff von der Carolina Rebellion in Charlotte, North Carolina USA.

Das LineUp liest sich wie das Who is Who der Metalszene: Slayer, Marilyn Manson, Slipknot, Korn, Slash, und viele mehr! Als ich von diesem Festival erfuhr wusste ich: Da musst du hin! Die Bewerbung um die begehrten Media Pässe lief reibungslos und so darf ich aus allernächster Nähe von diesem Festival berichten! “Pretty cool”, würde der Amerikaner sagen.

Schon die Anreise ist war Erlebnis. Von Frankfurt nach Philadelphia von dort dann nach Charlotte. Als dann in Charlotte mein Koffer nicht ankam, sah ich schon die Reise gefährdet: Worst case! Die Hälfte der Fotoausrüstung wäre weg! Doch der Koffer kam glücklicherweise mit der nächsten Maschine 1,5 Stunden später an. Erleichterung, puhhh! 

Darf es ein wenig mehr sein? Hier ist alles eine Nummer größer, XXL halt. Sei es der V8 Dogde, die Straßen oder die Restaurants. Sogar die Toiletten sind wahre Monster der amerikanischen Ingenieurskunst. ☺ 

Das T.Mac, die Superlative einer Sportsbar! Über 50 Biere am Hahn und mindestens ebenso viele Fernseher und Zapfhähne am Tisch. Ein Eldorado für einen Sport Fan. Seht hier einen virtuellen Rundgang. Burger sind hier wirklich zu empfehlen ebenso wie die Amerikaner: Interessiert, gesprächsbereit und nett!

Die nächsten 2 Tage werde ich für euch von hier berichten mit virtuellen Rundgängen, Fotos und Interviews. Ich freue mich schon darauf!

 

Martin Lohoff

ehem. Fotoredakteur bei ALLES MÜNSTER

Letzte Artikel von Martin Lohoff (Alle anzeigen)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.