What’s Beef: Nicht nur für eingefleischte Fans

Die ersten Burger in Münster verlassen die offene Küche. (Foto:th)
Die ersten Burger in Münster verlassen die offene Küche. (Foto:th)

What’s Beef?! -„A mouth full of gold“, so lautet die Werbung des neuen Burger-Lokals in Münster. Neben den vielen Beiträgen in den sozialen Netzwerken weckte dieser Slogan schon im Vorfeld große Erwartungen. So opferten sich zwei Mutige aus der ALLES MÜNSTER-Redaktion selbstlos auf, um den Lesern einen ehrlichen Erfahrungsbericht zu bieten.

In Wahrheit erhielten wir allerdings eine Einladung, der wir gerne folgten und gehörten zu den geladenen Gästen, die vorab einen Einblick in Münsters neue Lokalität bekommen durften. Das Fleisch kommt aus der Region vom Hof Keil in Reken und wird im transparenten, begehbaren Kühlraum täglich frisch per Hand zu wohlgeformten Patties verarbeitet. Besonders erwähnenswert ist die „Homemade Lemonade“, die bei What’s Beef ebenfalls immer frisch aus Bio-Zitronen, Orangen, Rohrzucker und weiteren, geheimen Zutaten zubereitet und gilt schon jetzt als absoluter Geheimtipp. Trotz allem Beef: auch vegetarische und vegane Gerichte sind auf der Speisekarte zu finden und werden selbst von eingefleischten Fleischessern empfohlen.

Nachtisch geht immer. Wir stellen vor: das ist der "Nutella Donut Shake". (Foto: th)
Nachtisch geht immer. Wir stellen vor: das ist der „Nutella Donut Shake“. (Foto: th)

Doch wie kam es überhaupt dazu, dass nach zwei Standorten in Düsseldorf und einem in Frankfurt nun auch eine Filiale in Münster eröffnet wurde? „Lustige Story“, erinnert sich Betriebsleiter Lucas Orschler, „Patrick Bruns, unser Geschäftsführer, wohnt seit rund 20 Jahren in Münster, fuhr eines Tages die Königstraße entlang, sah einen freien Laden und machte direkt Nägel mit Köpfen.“ Das Ergebnis ist neun Monate später ein durchgestyltes Lokal mit Platz für 100 Gäste, die von einem 30-köpfigen Mitarbeiterteam zuvorkommend und höflich bedient werden.

Unser Fazit: What’s Beef ist auf jeden Fall einen Besuch wert, bei dem wohl die gesamte Familie auf ihre Kosten kommt. Denn spätestens bei den aufwändigen Shakes und Desserts sollten auch die kleinen Gäste überzeugt werden. Mehr Infos findet ihr auf der Homepage von What´s Beef.

 

Hier die offiziellen Öffnungszeiten, die man bislang noch nicht online findet:
 Montag - Freitag von 11:00 - 23:00 Uhr
 Wochenende und Feiertage von 10:00 - 23:00 Uhr
 Frühstück und Brunch von 10:00 - 15:00 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.