Weihnachtsstimmung bei Zimt & Sterne

Lesezeit: 2 Minuten

Bei der Messe Zimt&Sterne war für die ganze Familie etwas dabei. (Foto: bs)
Bei der Messe Zimt & Sterne war für die ganze Familie etwas dabei. (Foto: bs)
Zum siebten Mal öffnete in diesem Jahr die Halle Münsterland mit der Messe Zimt & Sterne ihre Tore für alle Weihnachtsfans, Dekokünstler und Backfreunde. 12.200 Besucher stimmten sich drei Tage lang auf die Adventszeit ein.

Schon beim Betreten der Messehalle ließ der köstliche Plätzchenduft Weihnachtsstimmung aufkommen. Rund 100 Austeller begeisterten die Besucher mit feinem Gebäck und Leckereien, neuen Geschenkideen und guten Tipps für originelle Dekorationen. In einer Sonderausstellung rund ums Thema Schenken, boten unter anderem artcuisine, Newels Garten-Center, cookmal und dein kreativregal ihre weihnachtlichen Präsente zum Kauf an.

In der Backarena konnten die Besucher selbst aktiv werden. Gemeinsam mit einigen Konditoren- und Bäckermeistern aus hiesigen Konditorerien, wurden Zimsterne gebacken, Marzipanfiguren geformt, Torten dekoriert und ein weihnachtliches Menü zubereitet. In verschiedenen Workshops hatten Interessierte die Möglichkeit, ihr eigenes Können unter Beweis zu stellen oder Neues zu entdecken. Mit den passenden Tipps der Profis und einigen Übungen konnten die Gäste tolle Ergebnisse vorzeigen.

Eigenes Können wurde auch beim Tortenwettbewerb bewiesen. In zwei Kategorien hatten Amateure die Chance, ihre Torten und ihr Backwerk zu präsentieren. Unter dem Motto Im Winter feiern und Weihnachtliche Lebkuchenanhänger konnten Erwachsene an diesem Wettbewerb teilnehmen. Kinder hatten die Möglichkeit, ihre Ideen und Fertigkeiten zum Thema Die Minions warten auf den Nikolaus unter Beweis zu stellen. Alle dargebotenen Torten und Ausstellungsstücke wurden am Sonntag prämiert.

12.200 vor-weihnachtlich gestimmte Besucher ließen sich auf der Zimt&Sterne von rund 200 Ausstellern inspirieren. (Foto: bs)
12.200 vor-weihnachtlich gestimmte Besucher ließen sich auf der Zimt & Sterne von rund 100 Ausstellern inspirieren. (Foto: bs)
Und für die kleinen Besucher gab es noch mehr Attraktionen. Im Kettenkarussell konnten sie durch die weihnachtlich anmutende Messehalle fliegen, in der Kochschule artcuisine Plätzchen verzieren oder für die Eltern in Workshops etwas Schönes basteln. Es wurden beispielsweise Keramiktassen bemalt oder Quadrologos festlich gestaltet.

Mit 12.200 Besuchern an drei Tagen Zimt & Sterne, zeigten sich die Veranstalter sehr zufrieden. Aber auch bei den Besuchern, ob Klein oder Groß, zeugten strahlende Augen und prall gefüllte Einkaufstüten von gelungenen Messetagen, mit viel Spaß und vor-weihnachtlicher Stimmung.

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.