K+K Cup: Pferdesport der Spitzenklasse im Januar

Lesezeit: 2 Minuten
Der K+K Cup geht in die nächste Runde. (Foto: wf / Weber)
Der K+K Cup geht in die nächste Runde. (Foto: wf / Weber)

Im Januar verwandelt sich die Halle Münsterland wieder in einen Ort für Pferdebegeisterte, Dressur- und Springsport der Extraklasse und langjährige Traditionen.

Vom 11. – 15. Januar können sich die Reitsportfans in drei Hallen tummeln. Mit internationalem und hochkarätigem Starterfeld in Dressur und Springen, aber auch mit der traditionsreichen “Bauernolympiade” und Prüfungen für den reiterlichen Nachwuchs wird der K+K Cup, wie jedes Jahr, ein spannendes Programm bieten.

Am Mittwochabend wird das Turnier mit der Hengstgala starten, dort werden Hengste von namhaften Hengststationen und dem Landgestüt vorgestellt. Am Donnerstagabend wird vor eng besetzten Rängen wieder ein Highlight des Turniers stattfinden. Die Mannschaftsdressur Kür zu Musik, einer der entscheidenen Prüfungen im Kampf um die begehrte Wanderstandarte der Stadt Münster, auch bekannt als Bauernolympiade. Der Reit- und Fahrverein Gustav Rau Westbevern gewann zum wiederholten Mal diese Prüfung für sich und wird auch beim kommenden Turnier alles daran setzen, den Preis mit nach Hause zu nehmen.

Weitere Highlights werden das Championat von Münster am Samstag und der Große Preis von Münster am Sonntag sein. Die verschiedenen Youngster Touren am beiden Tagen geben vor allem jungen Reitern die Möglichkeit, vor großem Publikum ihr Können zu zeigen. Aber auch Dressurbegeisterte kommen auf ihre Kosten und können sich auf Prüfungen auf höchstem Niveau freuen.

Der K+K Cup zeichnet sich vor allem durch die Begegnungsmöglichkeit zwischen internationalen, nationalen, jungen und regionalen Reiterinnen und Reitern aus. Das macht das erste Turnier des Jahres bei Teilnehmern und Besuchern sehr beliebt. Zum Shoppen laden außerdem ca. 80 Aussteller ein und auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Tickets gibt es zwischen 6€ und 27€ an der Tageskasse oder an den bekannten Vorverkaufsstellen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.