Vainstream und Docklands für 2021 gerüstet Wer keine für dieses Jahr hatte, kann sich jetzt Karten für Vainstream 2021 sichern / Auch für das Docklands Festival bleiben Tickets für nächstes Jahr gültig

Lesezeit: 4 Minuten
Boysetsfire sind natürlich auch am neuen Termin für das 15. Vainstream Rockfest am 26. Juni 2021 dabei. (Archivbild: Thomas Hölscher)
Boysetsfire sind natürlich auch am neuen Termin für das 15. Vainstream Rockfest am 26. Juni 2021 dabei. (Archivbild: Thomas Hölscher)

Es war schon lange klar, dass die beiden großen Festivals am Hawerkamp in diesem Jahr nicht stattfinden können. Schließlich sind Großveranstaltungen weiterhin verboten. Jetzt wurde bekannt gegeben, dass das 15. Jubiläum des Vainstream Rockfests am 26. Juni 2021 zum größten Teil tatsächlich mit dem für dieses Jahr geplanten Line-Up stattfinden wird. So ähnlich wird es auch beim Docklands Festival sein, dessen Veranstalter über ein erweitertes Gelände für den Mainfloor am geplanten neuen Termin 12. Juni 2021 noch mit der Stadt verhandeln. In beiden Fällen sollen die bereits erworbenen Tickets ihre Gültigkeit behalten.

“Die Weichen für 2021 und unser 15. Jubiläum sind gestellt und es gibt wieder Grund zur Vorfreude!” – so lautet die “frohe Kunde aus dem Vainstream-Headquarter”. Denn neben den Headlinern The Offspring und Sum 41 sind mit 25 von 30 Acts bereits über 80 % der Acts aus diesem Jahr für das Vainstream im kommenden Jahr bestätigt. Als Neuzugang im Line-Up begrüßen die Veranstalter zudem die Band Stick To Your Guns als einem “absoluten Hochkaräter und Kingstar-Familienmitglied”. Sie weisen darauf hin, dass bereits gekaufte Tickets ihre Gültigkeit für das Vainstream 2021 behalten, sie schon “systemintern auf das kommende Jahr umgeschrieben” wurden und damit weiter für den Einlass gültig sind. Die Käufer müssen also nichts weiter unternehmen und finden alle weiteren Infos und Antworten unter www.vainstream.com.

Mit über 15.000 verkauften Tickets ist das Vainstream Rockfest 2021 damit schon fast ausverkauft. Es soll aber noch Tickets und Ticket-Bundles geben, die ab sofort in den Verkauf gehen. “Die letzten Wochen waren ein wilder Ritt und wir sind endlos dankbar für die unermüdliche Geduld, das Vertrauen und die zahllosen Nachrichten und Kommentare unserer Fans und Partner”, äußerte sich Mit-Veranstalter Tom Naber und schürt nun die Vorfreude: “Die wichtigsten Puzzle-Teile sind jetzt wieder an ihrem Platz und wir haben nun viel Zeit, um noch mal jede Menge Schippen für unser 15. Jubiläum drauf zu legen.”

Auch das Docklands Festival wird auf nächstes Jahr verschoben, der geplante neue Termin ist der 12. Juni 2021. (Archivbild: Tessa-Viola Kloep)
Auch das Docklands Festival wird auf nächstes Jahr verschoben, der geplante neue Termin ist der 12. Juni 2021. (Archivbild: Tessa-Viola Kloep)

Die Veranstalter des Docklands hatten dagegen lange gezögert, ihr Festival endgültig auf 2021 zu verlegen. Doch nun müssen auch sie damit nachziehen, denn “leider ist nicht das erhoffte Wunder eingetreten”, wie sie ebenfalls gestern meldeten. Auch bei ihnen behalten die Tickets ihre Gültigkeit und “grundsätzlich haben alle Künstler die Bereitschaft erklärt, auch nächstes Jahr wieder mit dabei zu sein”. Zusätzlich soll die Feierfläche für die Freunde der “ehrlich elektronischen Musik” dann etwas größer ausfallen als bisher. Es wird allerdings zurzeit noch mit der Stadt über ein erweitertes Gelände für den Mainfloor verhandelt. Das muss erst abgeschlossen werden, dann kann der 12. Juni 2021 als neuer Termin bestätigt werden.

Neben dem großen Docklands Festival mit erwarteten “15.000 enthusiastischen Besucher aus über 12 Ländern” verantworten seine Macher auch “kleinere Zusammenkünfte”, die in diesem Jahr wahrscheinlich noch stattfinden können und die Zeit des Wartens erleichtern. So soll das TAKATUKA mehrmals stattfinden, zunächst mit 100 Gästen und im Verlauf des Sommers vielleicht mit bis zu 500. Von Münster aus wird auch das “The Island Festival” in Kroatien organisiert, das wahrscheinlich stattfinden kann, weil es ein sehr kleines Underground Festival mit nur 700 Gästen ist.

Die Veranstalter des Docklands Festivals weisen darauf hin, dass “die Lage für uns allerdings nach wie vor eine absolute Katastrophe und mit das Schlimmste ist, was unserer Branche, die so viel mit zwischenmenschlichem Austausch zu tun hat, passieren konnte”. Sie bitten daher die Fans “wirklich von ganzem Herzen”, ihre Tickets zu behalten, um sie damit “tatkräftig in diesen schwierigen Zeiten zu unterstützen”. Daher ist vorgesehen, alle Ticketkäufer in den nächsten Tagen per Mail zu benachrichtigen.

Hier noch einmal das bestätigte Line-Up für das VAINSTREAM ROCKFEST 2021 am 26. Juni 2021: 
The Offspring • Sum 41 • Boysetsfire • Stick To Your Guns • Enter Shikari • Bury Tomorrow • Of Mice & Men • Sondaschule • Lionheart • Neck Deep • Any Given Day • Agnostic Front • Die Kassierer • Smoke Blow • Toxpack • Boston Manor • Being As An Ocean • Northlane • Crystal Lake • Creeper • Counterparts • Marathonmann • Landmvrks • Get The Shot • Metzer58
Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit. Tickets und Ticket-Bundles für das Vainstream 2021 sind ab sofort wieder im Verkauf. Alle Infos und Tickets unter www.vainstream.com.

Infos zum Docklands Festival findet ihr unter www.docklands-festival.de und auf Facebook.
Ralf Clausen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.