Patenparty: Zoo-Gorilla “Demba” feiert sechsten Geburtstag Zur Feier in der Gorilla Bar haben sich Paten, Pfleger und Promis angekündigt

Gorilla Demba im Allwetterzoo. (Foto: Allwetterzoo)
Gorilla Demba im Allwetterzoo. (Foto: Allwetterzoo)

Auch diesem Jahr lädt der Allwetterzoo anlässlich “Dembas” Geburtstag zur jährlichen Patenparty am kommenden Sonntag in die Gorilla Bar ein. Alle Erlöse des Abends kommen den Patentieren im Allwetterzoo zugute.

Hinter dem Tresen stehen verschiedene Tierpaten am Zapfhahn, teilt der Zoo in einer entsprechenden Mitteilung mit. Ergänzt werden die Zapfer durch prominente Überraschungsgäste, so haben Comedian Lisa Feller und Schauspieler Roland Jankowsky (“Overbeck) ihr Kommen zugesagt. Auch weitere bekannte Gesichter aus Sport und Unterhaltung haben sich zur Patenparty angekündigt.

Erneut wird gibt es eine Tombola mit attraktiven Preisen im Gesamtwert von rund 6.000€ geben. Zu gewinnen gibt es u.a. eine Familienjahreskarte für den Allwetterzoo, Konzerttickets inklusive „Meet and Greet“ von Mickie Krause und dem Ruhrpottrocker Markus Krebs, sowie VIP-Tickets von Preußen Münster. Außerdem wird passend zur Handball-WM ein signiertes Trikot der deutschen Nationalmannschaft versteigert.

Bernd Redeker (li.) und Reiner Schlag, Betreiber der Gorilla Bar in der Altstadt, sind die Tierpaten von Demba. (Archivbild: Thomas Hölscher)
Bernd Redeker (li.) und Reiner Schlag, Betreiber der Gorilla Bar in der Altstadt, sind die Tierpaten von Demba. (Archivbild: Thomas Hölscher)

Gorilla “Demba” kam im Januar 2013 im Allwetterzoo zur Welt. Die Tierpaten Reiner Schlag und Bernd Redeker von der – wie könnte es anders sein – Gorilla Bar mussten nicht lange überlegen: dieser tierische Nachwuchs wird ihr neuer Schützling. Den passenden Namen für ihn brachte Gastronom Redeker von einem Kuba-Trip mit, denn dort heißt “Demba” so viel wie „dicke Lippe“. “Der Name ist auch heutzutage in Westafrika gebräuchlich”, erklärt der Fußballbegeisterte, “wie man beim senegalesischen Nationalspieler Demba Ba sehen kann.

“Patenschaften sind wichtig für den Haushalt und zudem etwas Besonderes, da mit ihnen gleichzeitig eine besondere Bedeutung zum Allwetterzoo und zu unserer Arbeit aufgebaut wird”, erklärt Zoo-Sprecherin Stefanie Heeke. Die Gebühr für eine solche Patenschaft orientiert sich dabei jeweils an den Pflegekosten. Los geht es  schon ab 25€ im Jahr. Auch wir von ALLES MÜNSTER haben uns für eine Patenschaft entschieden: seit 2015 gehört Erdmännchen “Gerd” zu uns. “Ich freue mich jedes Jahr wieder, dass so viele nette Leute diese besondere Spendenveranstaltung unterstützen”, betont Bernd Redeker, “und es ist toll, dass Prominente ehremamtlich ihr Talent am Zapfhahn unter Beweis stellen.”

13. Januar 2019 | ab 18:00 Uhr | Gorilla Bar | Jüdefelder Str. 54

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.