Münster – für Alt & Jung und Groß & Klein

Lesezeit: 2 Minuten.
Die Münsteraner sind sich einig: Unsere Stadt ist spitze! (Foto: th)
Die Münsteraner sind sich einig: Unsere Stadt ist spitze! (Foto: th)

Erinnert ihr Euch? Münster hat Euch gefragt: “Wie zufrieden sind Sie mit Münster?” Nun liegen die Ergebnisse der Bürgerumfrage 2015 vor! Fast die Hälfte der Münsteraner, die mitgemacht haben, antworteten mit “sehr zufrieden”, weitere 47 Prozent mit “zufrieden”. Spitze!

Dabei waren sich sowohl die Studenten, Haushalte mit Kindern als auch Rentner bzw. Pensionäre einig. Auch seid ihr mit euren jetzigen Wohnungen und mit dem Stadtteil zufrieden, in dem ihr wohnt. Das stimmt Oberbürgermeister Markus Lewe fröhlich: “Es freut mich besonders, dass es durchgängig in allen Altersgruppen so gute Werte für das Leben in unserer Stadt gibt. Münster – auf in eine erfolgreiche Zukunft.”

Aber, es gibt auch Herausforderung für Münster! Als wichtigste kristallisierte sich das Thema “Wohnen” heraus. Ganz vorn liegt dabei mit knapp einem Viertel der Nennungen der Bereich “bezahlbare Mieten”. Weitere wichtige Themen für die Zukunft für die Stadt Münster sind Eurer Einschätzung nach das Angebot an Wohnraum, die Integration von Flüchtlingen, Kitas und die Familienfreundlichkeit, sowie das Thema Verschuldung & Haushalt.

Im zweiten Teil der Bürgerumfrage ging es um die Frage, wie ihr die Stadtverwaltung einschätzt. Es zeigt sich, dass die Verwaltung bei den Befragten “persönlich” ein überwiegend gutes Ansehen hat und viele positive Eigenschaften werden verbunden, wie freundlich und höflich. Bemängelt werden aber auch die langen Wartezeiten und, dass zu wenig Personal vorhanden ist. Auch gab es negative Bemerkungen wie schwerfällig und unflexibel.

Aber für die Mehrzahl der Befragten ist die Stadtverwaltung zuverlässig, sachkundig und bürgerfreundlich. Und für 43 Prozent der Befragten gibt es viele Gründe für eine Bewerbung beim Arbeitgeber “Stadtverwaltung”. Hier zählt vor allem der sichere Arbeitsplatz.

Insgesamt 9000 Fragebögen verschickte das Amt für Stadtentwicklung, Stadtplanung und Verkehrsplanung Anfang 2015 an zufällig ausgewählte Personen und über 3100 Fragebögen kamen zurück. Ausführliche Infos zur Bürgerumfrage 2015 stellt das Amt für Stadtentwicklung, Stadtplanung, Verkehrsplanung im Internet zur Verfügung.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.