Montgolfiade endlich wieder mit Publikum 51. Ausgabe des beliebten Ballonspektakels findet vom 26. bis 28. August wieder am Aasee statt / Sharing Festival als begleitendes Event am Samstag

Im letzten Jahr starteten die Ballons an geheim gehaltenen Orten zu einer Montgolfiade ohne Zuschauer. (Foto: Tessa-Viola Kloep)
Im letzten Jahr starteten die Ballons an geheim gehaltenen Orten zu einer Montgolfiade ohne Zuschauer. (Foto: Tessa-Viola Kloep)

Für die Fans des sonst alljährlichen Ballonspektakels hat das Warten ein Ende: Nach zwei Jahren Zwangspause oder Starts ohne Zuschauer an geheim gehaltenen Orten kehrt die 51. Montgolfiade am 26. bis 28. August 2022 als öffentliches Event zurück nach Münster an den Aasee.

Während die Montgolfiade 2020 ganz ausfallen musste, konnte die Jubiläumsausgabe im letzten Jahr immerhin stattfinden, allerdings mit Corona-Konzept und damit ohne Zuschauer. Für die wurde das beliebte Event dann per Live-Streaming übertragen. Weil das recht gut angenommen wurde, soll das auch in diesem Jahr wieder angeboten werden, damit jeder bei dem Ballonspektakel mit dabei sein kann. Unter anderem sind Interviews sowie eine Live-Berichterstattung aus einem startenden Ballon vorgesehen. Diesem Angebot kann man nicht nur am PC zu Hause folgen, sondern auch vor Ort: Die MVT Veranstaltungstechnik aus Lüdinghausen wird auf dem Startgelände eine LED-Wand aufbauen, auf der täglich Bilder, Videos und aktuelle Infos zu sehen sind.

Das beliebte Ballonglühen, das wie hier 2021 ohne Publikum vor Ort stattfand, wird dieses Jahr sicher wieder viele Zuschauer zum Aasee locken. (Foto: Luca Jacob)
Das beliebte Ballonglühen, das wie hier 2021 ohne Publikum vor Ort stattfand, wird dieses Jahr sicher wieder viele Zuschauer zum Aasee locken. (Foto: Luca Jacob)

Die Ballonstarts sind für Freitagabend, Samstagmorgen und -abend sowie für Sonntagabend vorgesehen. Das Highlight bildet diesmal bereits am Freitagabend das große Ballonglühen. Beim „Night-Glow“ werden die Ballone aufgerüstet, starten aber nicht. Zum Takt der Musik werden die Brenner gezündet und erstrahlen wechselweise wie riesige Glühbirnen auf dem oberen Startplatz in Richtung Zoo. Begleitet wird die Montgolfiade an allen Tagen mit Getränkeständen, Biergarten, Foodtrucks und Kinderaktionen. Am Samstag findet zudem erstmals begleitend zur Montgolfiade ab 14:00 Uhr das von ALLES MÜNSTER präsentierte Sharing Festival mit Live-Auftritten von Künstlern und Bands zu Gunsten der „Königskinder“ und „skate-aid“ statt: Deutsch-Pop und Hip Hop treffen dort auf Reggae und Soul, und das bei freiem Eintritt!

Veranstalter der 51. Montgolfiade ist wie immer der Freiballonsport-Verein Münster und Münsterland e.V., der seit der ersten Ausgabe 1971 in Telgte von der Westfalen-Gruppe als Hauptsponsor und Schirmherr unterstützt wird. Unter den weiteren langjährigen Sponsoren und Unterstützern hebt Andreas Zumrode, Vorsitzender des FSV Münster und Veranstaltungsleiter, die Firma Eimermacher aus Nordwalde und das Sportamt der Stadt Münster hervor. Er freut sich zudem, einen Event-Veranstalter aus Münster für das Rahmenprogram an seiner Seite zu haben: „Wir sind sehr dankbar, mit der LaVIESTA GmbH als Profis in der Branche zusammen arbeiten zu dürfen und freuen uns auf eine tolle Veranstaltung“, sagt Zumrode und verabschiedet sich mit dem gewohnten Gruß der Ballonfahrer: „Ein herzliches Glück ab und Gut Land!“

*****

Mehr Bilder von der Montgolfiade 2021 findet ihr in unserer Fotostrecke:

Fotostrecke: Montgolfiade (04.09.21)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.