Fünf weitere Corona-Todesfälle Impfungen für Klinikpersonal ab Montag / Impfzentrum öffnet am 1. Februar

Lesezeit: 1 Minute.
In Münster sind weitere fünf Personen im Zusammenhang mit Corona in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen verstorben. (Symbolbild: Michael Bührke)
In Münster sind weitere fünf Personen im Zusammenhang mit Corona in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen verstorben. (Symbolbild: Michael Bührke)

Wie die Stadt Münster am Mittag mitteilte, hat es in Münster im Zusammenhang mit dem Corona-Virus fünf weitere Todesfälle gegeben. Damit erhöht sich die Zahl der Verstorbenen seit Ende März auf 73. Für die Impfungen des Personals in den Krankenhäusern scheint nun der Impfstoff im Anmarsch zu sein.

Laut einer Pressemitteilung der Stadtverwaltung seien zwei Frauen und drei Männer im Alter von 73 bis 92 Jahren in münsterschen Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen gestorben. Derzeit befinden sich 95 Covid-Patienten in den Kliniken, 16 von ihnen auf Intensivstationen, 11 beatmet. Seit gestern habe es 43 Neuinfektionen gegeben. Drei Wochen nach dem Impfstart in den Altenheimen werden nun wohl auch die münsterschen Krankenhäuser mit Impfstoff beliefert. Ab Montag soll ausschließlich Personal geimpft werden, das in medizinischen Bereichen mit hohem Risiko einer Corona-Infektion tätig ist, beispielsweise in Notaufnahmen oder Intensivstationen. Auch Mitarbeitende, die mit besonders vulnerable Patienten in Kontakt stehen, stehen auf der Priorisierungsliste oben. Da die Menge der Impfdosen begrenzt ist, werde in den Häusern eine sorgfältige Bedarfsermittlung durchgeführt, heißt es von der Stadt Münster.

„Zwei Wochen vor der Inbetriebnahme des Impfzentrums in der Messehalle Nord am 1. Februar ist dies ein weiterer wichtiger Zwischenschritt, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen und besonders gefährdete Personen vor einer schweren Erkrankung an Covid-19 zu schützen“, betont Krisenstabsleiter Wolfgang Heuer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.