Flohmarkt: Feilschen im Schrebergarten

Lesezeit: 1 Minute.
(Foto: CC0)
(Foto: CC0)

Der Kleingartenverein „Großer Dahlkamp“ lädt am Samstag, 27. August, zum ersten Flohmarkt im Schrebergarten ein. Aus diesem Grunde findet man in der Kleingartensiedlung an der Wolbeckerstraße nur vereinzelt den ein oder anderen Kleingärtner in seiner Hängematte liegen.

Denn die Gärtner treibt es bei der Hitze in den heimischen kühlen Keller – aber nicht nur, um vor der Hitze zu fliehen. Nein, es wird dort geräumt und gepackt und gesichtet und die Vorbereiten für den ersten Flohmarkt laufen auf vollen Touren. Vom alten Spaten bis zu Omas schöner “antiken” Blumenvase ist alles dabei, was einen neuen Besitzer glücklich machen könnte.

Am 27.08.16 von 11:00 bis 17:00 Uhr ist es soweit und es kann erstmalig in der Gartenanlage an der Wolbeckerstraße 176 gefeilscht & gehandelt werden. Neben den zahlreichen Flohmarktständen gibt es noch leckere Würstchen, Kaffee & Kuchen sowie vegetarische Köstlichkeiten. Verschiedene Livebands geben der Veranstaltung noch ein ganz besonderes Flair und runden das Gesamtpaket komplett zu einer Veranstaltung ab, die einen Besuch wert ist. Aufgrund der begrenzten Parksituation bitten die Kleingärtner die flohmarktbegeisterten Schnäppchenjäger, zu Fuß oder mit dem Rad zu kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.