DogLive Gala – Deutschlands größte Hundeshow zu Gast in Münster

Lesezeit: 2 Minuten.
Oli P. führte durch den Abend und bewies, dass er auch Kommandos wie "Sitz" und "Platz" beherrscht. (Foto: th)
Oli P. führte durch den Abend und bewies, dass er auch Kommandos wie “Sitz” und “Platz” beherrscht. (Foto: th)

Oli P. moderierte professionell und amüsant durch einen kreativ gestalteten Abend bei der großen DogLive Gala, in der das weltweit einzige Hundemusical von Mica Köppel, das Dog Frisbee Team, das Multitalent oder das Rassenschaubild gezeigt wurde.

Mica Köppel vereint mit „JAD-DOGS“ drei verschiedene Hundesportarten, nämlich Dogdance, Longlierarbeit und Agility und verpackte diese in ein unterhaltsames Programm für das kritische Gala-Publikum. Die Hunde boten gemeinsam mit ihren Haltern die erlernten Kunststücke zu dem Musical „König der Löwen“ dar und ernteten dafür langen und begeisterten Applaus.

Auch in diesem Jahr war das Dog-Frisbee-Team, das übrigens bereits seit acht Jahren fester Bestandteil der DogLive ist, mit der tollen Westernshow dabei, bei der die Hunde ganz klar die Hauptacts waren. Auch Moderator Oli P. konnte sich vom Können der Hunde persönlich überzeugen, als er eine Frisbee-Scheibe über die riesige Bühne warf und der tierische Star diese gekonnt fing und apportierte.

Multitalent 2015 "Mumford" und Frauchen Charly Arzberger kamen gerne zurück nach Münster. (Foto: th)
Multitalent 2015 “Mumford” und Frauchen Charly Arzberger kamen gerne zurück nach Münster. (Foto: th)

Das Multitalent des letzten Jahres “Mumford” zeigte, warum er und sein Frauchen Charly Arzberger zu Recht das Casting im Vorjahr gewonnen hatte und heizte mit seiner Vorführung den Gästen ein. Von den drei Finalisten aus den vorausgegangen Castings überzeugte letztendlich Hündin “Lotte” gemeinsam mit ihrem Herrchen Wolfgang Steffens das Publikum und gewann durch die lautstarke Abstimmung der Gala-Gäste den Titel “Multitalent 2016”. Bei dem Rassenschaubild wurden bei der DogLive Gala die Hunderassen Dackel und Australian Shepard gezeigt.

Noch bis 18:00 Uhr habt ihr heute die Möglichkeit, in den Genuss der „DogLive“ zu kommen und die Messer mit oder ohne vierbeinigen Freund zu besuchen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.