Die Prinzen – 25 Jahre auf Bewährung

So kennt man die Band seit 25 Jahren: Die Prinzen. (Foto: th)
So kennt man die Band seit 25 Jahren: Die Prinzen. (Foto: th)

Ein Countdown zählt, musikalisch durch die Hits der letzten Jahre begleitet, von 2016 bis 1991 rückwärts. Plötzlich stehen „Die Prinzen“ auf der Bühne und starten mit „Gabi & Klaus“ eine Konzertreise durch die Bandgeschichte.

Da stehen sie wieder. Fünf Jungs mit bunten Haaren, die heute allerdings Perücken sind und singen zu einfachen Rhythmen diese tollen, charmant-naiven, zeitlosen Songs: „Millionär“, „Blaues Blut“, „Mann im Mond“ und viele weitere Hits, die sich in einem viertel Jahrhundert angesammelt haben.

Sie begeistern nicht nur die Fans im Publikum, die sich zahlreich in der Halle Münsterland versammelt haben, sondern auch die Gewinner des Meet & Greet, die sich als die wohl scheinbar größten Fans aus Münster entpuppten. Kurz vor der Show trafen die vier Leser von ALLES MÜNSTER backstage hautnah auf ihre Idole, tauschten sich bei Sekt und Wasser kurz aus, machten gemeinsame Fotos und sicherten sich noch Autogramme.

Die Gewinner des Meet & Greets mit "ihren" Prinzen. (Foto: th)
Die Gewinner des Meet & Greets mit „ihren“ Prinzen. (Foto: th)

Fast nahtlos knüpfen sich bei der Show neuere Stücke wie „Spion“ oder „Deutschland“ an mit leiserer und lauterer Sozialkritik. Sebastian Krumbiegel und Tobias Künzel führen sympathisch wie eh und je durch das Programm. Alle Stimmen sind gut geölt und klar und eine beeindruckende Licht-Show und immer mehr Instrumente auf der Bühne tragen etwas zum Gelingen dieses nicht nur nostalgischen Abends bei.

Nach ihrer Kirchentour 2013 reisen „Die Prinzen“ nun endlich mit ihrer neuen Tour „25 Jahre auf Bewährung“ quer durch Deutschland. Weitere Termine und Infos der Band gibt es hier.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.