Das Wochenende im Kreativ-Haus

Impro 005 auf der Bühne. (Foto: je)
Impro 005 auf der Bühne. (Foto: je)

Auch an diesem Wochenende kommen im Kreativ-Haus die Freunde der gepflegten Kultur auf ihre Kosten. Besonders die von Impro & Kabarett …

Freitag, 17.02.2017, 20 Uhr | Glutamat | Glutamord – der Improkrimi

Glutamat spielt den Krimi so, wie das Publikum ihn erleben will! Die Zuschauer führen Regie und bestimmen durch ihre Vorgaben den Kommissar, das Opfer und die Verdächtigen. Szenen voller Dramatik und Phantasie, mit überraschenden Wendungen und skurrilen Figuren entstehen live vor den Augen des Publikums.

Theater aus dem Moment heraus, immer einmalig, schnell und witzig – Theater auf Zuruf.

Karten: 12 € / ERM. 9 €

 

Samstag, 18.02.2017, 20 Uhr | Ludger Wilhelm | Nur nicht die Wut verlieren | Kabarett

Ludger Wilhelm verfügt über Hintergrundwissen und kann auch komplexe Zusammenhänge eingängig erklären: er erkannte als Erster das Geheimnis um Angela Merkels Raute, das Symbol des Angelikanischen Zeitalters, sie kann einfach mit den Armen nichts anfangen.

Achtung: das Programm kann Spuren von Ironie enthalten und Teile seiner Aussagen könnten bei der Bevölkerung zu Verunsicherungen führen.

Karten: 15 € / ERM. 12 €

 

Sonntag, 19.02.2017, 20 Uhr | Impro 005 | Director`s Cut | Improvisationstheater

Ein leerer Stuhl ist das einzige Requisit bei Impro 005 neuer Show. Wer hier Platz nimmt, führt Regie in einem Film, für den es noch kein Drehbuch gibt. Hier sitzen abwechselnd die Impro 005 Akteure, um mit Hilfe aller Regieassistenten im Publikum einen abendfüllenden Spielfilm zu inszenieren. Szenenwechsel, Rollentausch, alternative Enden – wir zoomen ganz nah ran. Alles ist möglich, absolut einmalig und garantiert unzensiert. Das daraus ein packender Abend wird, ist große Kleinkunst  – und damit wieder ein echtes Impro 005-Erlebnis.

Karten: 15 € / ERM. 12 €

Thomas Hölscher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.