16. Wilsbergs Promi-Kellnern Benefizwochenende am Aasee wartet mit großartigen Live-Acts auf

Schauspieler Leonard Lansink und Ehefrau Maren laden gemeinsam mit der Wilsberg-Familie und dem Team der Krebsberatungsstelle zum großen Promi-Kellern am Aasee ein. (Foto: Thomas Hölscher)
Schauspieler Leonard Lansink und Ehefrau Maren laden gemeinsam mit der Wilsberg-Familie und dem Team der Krebsberatungsstelle zum großen Promi-Kellern am Aasee ein. (Foto: Thomas Hölscher)

Münsteraner und Touristen können sich auf ein besonderes Benefizwochenende an den Aaseeterrassen zugunsten der Krebsberatungsstelle freuen. Los geht es mit dem Trio Größenwahn am Samstag, 1. September. Am Sonntag, 2. September startet das 16. „Wilsbergs Promi-Kellnern“ mit Moderator Matthias Bongard. Neben Urgestein und Chefkellner Leonard Lansink, werden wieder zahlreiche VIPs erwartet. Das bunte Programm rundet dieses besondere Event ab. 

Samstag, 1. September

Hans Martin Stier mit der Shipping- Company präsentiert sein Programm „60.000 Seemeilen Geschichten und Musik“ und Robert Nippoldt mit dem Trio Größenwahn das Programm „Ein rätselhafter Schimmer“.

Sonntag, 2. September

Ab 15 Uhr findet zum 16. Mal das „Wilsbergs Promi-Kellnern“ statt und wieder einmal hat Chefkellner Leonard Lansink VIPs aus Kultur, Politik und Sport als Aushilfskellner akquiriert. Besonders beliebt bei den Gästen sind seine Kellner- und Wilsberg-Kollegen Ina Paule Klink, Roland Jankowsky und Vittorio Alfieri, die auch in diesem Jahr wieder mit dabei sind. Neben vielen bekannten Gesichtern werden auch ein paar neue „Aushilfskellner“ mit dabei sein wie beispielsweise der Vertriebsdirektor der Sparda-Bank Stephan Grone, Joanna und Wolfgang Becker von der Band Lucid und die USC-Spielerinnen Svenja Enning und Mareike Hindriksen. Viele weitere Schauspieler, Politiker, Sportler, Comedians und andere Personen, die durch ihr Tun in Münster und zum Teil darüber hinaus bekannt sind, binden sich die Kellnerschürze um und bewirten die Gäste am Aasee. Die Gäste werden nicht nur mit kalten Getränken und Kaffeevariationen versorgt, sondern können auch Speisen aus einem reichhaltigen Angebot von Kuchen, Brezeln, Würstchen, Pizza, Eis und Popcorn wählen.

Für musikalischen Hochgenuss sorgt die ALL-Star-Band, die Jazzschlagzeuger Ben Bönniger auch in diesem Jahr zusammengestellt hat. Zur Session treffen die Musiker sich an den Aaseeterrassen und präsentieren in unterschiedlichen Besetzungen Jazz, Acoustik-Pop, Chansons und Cross-Over. Mit dabei sind Jazztrompeter Christian Kappe, Markus Paßlick an den Percussions, Marc Picker am Saxophon, Altfrid M. Sicking am Vibraphon, Amandus Grund an der Gitarre, Julian Bohn, Philipp Seliger, Christiane Rieger-Séférian und Sebastian Altekamp am Piano, Oskar Otto am Bass, Frank Konrad am E-Bass und Ben Bönniger am Schlagzeug. Sie begleiten die Sängerinnen und Sänger Frederike Berendsen, Stephanie K., Christiane Hagedorn, Nikola Materne, Lewin Blümel, Damian Kettler, Jean Claude Séférian und Matt Walsh. Auch die Band Starlight-Excess wird einige Lieblingssongs ihrer Fans präsentieren und bestimmt viele Fans zum Aasee locken.

Bei einer Tombola können die Gäste ihr Glück versuchen und auf großartige Preise hoffen wie beispielsweise ein Münster-Fahrrad, ein Wellness-Erlebniswochenende für zwei Personen oder einen Rundflug im Helikopter. Rund 450 tolle Preise warten auf ihre Gewinner. Maren Lansink, die Frau des „Chefkellners“, engagiert sich seit vielen Jahren ganz persönlich bei der Aktion und bietet den Gästen als „Losverkäuferin“ eine Chance auf einen der Gewinne.

Comedian Ulrich Bärenfänger alias Vod K. lädt zur Comedy-Tour im Münsterbus ein und garantiert als Special Guide viel Spaß und gute Unterhaltung bei seinen ganz speziellen Stadtrundfahrten. Die Fahrten bieten spezielle Einblicke und Perspektiven auf besondere Orte in der Stadt.

Olaf Preiß alias „Preißelbär“ kommt mit Stift und Papier zum Aasee und erstellt Karikaturen von Gästen und Prominenten, die als Souvenir gegen eine Spende mit nach Hause genommen werden können.

Als Warm-Up zum Abend-Programm werden Filmspots präsentiert zur Kampagne „Krebsvorsorge – eine einfache Entscheidung“. Prominente Personen wie Leonard Lansink, Ingrid Klimke und Joe Bausch berichten wie sie selbst Entscheidungen treffen und vertreten die Meinung, dass die Entscheidung zur Krebsvorsorge eine einfache Entscheidung ist. Beim Live-Auftritt der Donots im E-Werk in Köln sind durch Markus Hauschild und GUCC Grafik und Film in diesem Jahr neue Film- und Fotoaufnahmen entstanden, die bei Wilsbergs Promi-Kellnern erstmals gezeigt werden.

Im Anschluss daran erwartet die Wilsberg-Fans wieder als ganz besonderes Highlight eine Open-Air-Vorpremiere: „Wilsberg – die Nadel im Müllhaufen“ wird vom Filmservice Münster.Land, dem ZDF und Warner Bros. nach Anbruch der Dunkelheit auf der Seebühne präsentiert.

Alle Spenden und Einnahmen dieses Benefizwochenendes gehen an die Krebsberatungsstelle Münster.

Näheres zu den Events und zum Angebot der Krebsberatungsstelle gibt es telefonisch unter 0251-62562010, im Internet unter www.krebsberatung-muenster.de, bei Facebook unter KrebsberatungsstelleMuenster und bei Instagram unter krebsberatung_muenster, (#promikellnern2018, #60.000 Seemeilen Geschichten und Musik am Aasee und #ein rätselhafter Schimmer am Aasee).

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.