Unbekannte greifen Jungen an

Lesezeit: 1 Minute.
(Symbolbild: CC0)
(Symbolbild: CC0)

Am Montagabend wurde ein 15-Jähriger auf dem Rumphorstweg von zwei unbekannten Männern angegriffen. Dabei zog er sich eine Platzwunde und Hautabschürfungen zu.

Ein Jugendlicher war auf dem Weg nach Hause, als er merkte, dass er verfolgt wird. Kurz vor dem Hohen Heckenweg sprach ihn der Verfolger an, stieß ihn zu Boden und drohte ihm mit einem Baseballschläger. Dem Jungen gelang es zunächst aufzustehen und wegzurennen. Dann stürzte der 15-Jährige und wurde von einem zweiten Unbekannten bedroht, bis er schließlich in eine Pizzaria flüchten konnte.

Der Täter mit dem Baseballschläger ist circa 20 bis 30 Jahre alt, 1,80 Meter groß, hat einen auffälligen hellen Fleck an der rechten Schläfe und schwarze, kurze Haare. Er trug eine Baseballmütze, eine dunkle Jacke mit Fellkragen und orangefarbenen Innenfutter und eine hellgraue Jogginghose. Der zweite Täter ist circa 20 bis 30 Jahre alt, 1,85 Meter groß und hat längere, lockige Haare.

Bei den Unbekannten soll es sich, nach Angaben des 15-Jährigen, um Nordafrikaner handeln.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.