Wilsberg: TV-Premiere “Bauch, Beine, Po”

Lesezeit: 1 Minute.
(v.l.:) Georg Wilsberg (Leonard Lansink), Ekki (Oliver Korittke) und Alex (Ina Paule Klink) ermitteln wieder. (Foto: ZDF / Thomas Kost)
(v.l.:) Georg Wilsberg (Leonard Lansink), Ekki (Oliver Korittke) und Alex (Ina Paule Klink) ermitteln wieder. (Foto: ZDF / Thomas Kost)

Sport hat irgendwie doch mit Mord zu tun, wie Detektiv Georg Wilsberg feststellen muss. Der Besitzer eines Fitnessstudios wird vor Gericht freigesprochen – sehr zum Entsetzen von Wilsberg, der den Angeklagten aus Studienzeiten kennt. Das ZDF zeigt die neue Folge der Krimireihe “Wilsberg“ mit dem Titel „Bauch, Beine, Po” am Samstag, 11. April 2015, 20.15 Uhr.

Als die junge Anwältin Alex (Ina Paule Klink) bei einem Vergewaltigungsprozess dem angeklagten Münsteraner Fitnessguru Mickey Hobelmeyer (Jörg Schüttauf) zum Freispruch verhilft, ist die Anklägerin Andrea Schröder (Daniela Wutte) entsetzt. Kurz darauf ist das vermeintliche Opfer tot. Auch die psychologische Beraterin Dorith Magunsky (Rebecca Immanuel), die die Glaubwürdigkeit des Opfers vor Gericht in Frage stellte, wird wenig später in ihrer Wohnung ermordet. Die Spur führt Wilsberg (Leonard Lansink) und Ekki (Oliver Korittke) unter anderem in Hobelmeyers Fitnessstudio und in das Frauenzentrum Lavendel, wo sich das vermeintliche Vergewaltigungsopfer rechtlichen Beistand holte.

In weiteren Rollen spielen Rita Russek, Roland Jankowsky, Isabell Gerschke, Julia Dietze, Constantin von Jascheroff und Nina Vorbrodt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.