Vermisstes Mädchen wieder aufgetaucht (Update)

(Archivbild: ts)
(Foto: ts)

Update (08.06.17, 14:30 Uhr): Ein Anwohner griff das Mädchen am Nachmittag in einem Waldstück an der Sandruper Straße wohlbehalten auf. Die 12-jährige Lycia war am frühen Dienstagmorgen verschwunden.

Der Zeuge wurde durch die Berichterstattung in den lokalen Medien auf das Mädchen aufmerksam. Er erkannte die Vermisste auf einem Foto, nahm sie in seine Obhut und rief die Polizei. Die Beamten nahmen das Mädchen mit zur Polizeiwache. Die Ermittlungen zu den Gründen des Verschwindens dauern an.

Das Foto zeigt die aufgegriffene Lycia H. (Foto: privat)

Ursprünglicher Beitrag (07.06.17, 17:29 Uhr): Die 12-jährige Lycia H. wird seit dem frühen Dienstagmorgen (6.6., 2 bis 3 Uhr) vermisst. Die Schülerin verschwand in der Nacht von Zuhause, einer Wohnung am Niedersachsenring.

Bislang fehlt jede Spur von der 12-Jährigen. Die Polizei bittet daher um Mithilfe bei der Suche von Lycia. Sie ist 1,70 Meter groß, hat eine normale Statur und lange, dunkelbraune Haare. Sie trägt eine Brille, einen schwarzen Kapuzenpullover mit weißen Bändern und eine hellblaue Jeans. Zudem hat sie einen schwarzen Turnbeutel mit dem Schriftzug „Madsen“ und einem Anker in weiß als Aufdruck und einen weiteren Rucksack dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.