Annika und Celine wohlbehalten zurück (Update) Polizei Münster suchte nach Hinweisen zu zwei vermissten, minderjährigen Mädchen

Lesezeit: 1 Minute
(Symbolbild: Thomas Shajek)
(Symbolbild: Thomas Shajek)

Update (13.02.20, 14:10 Uhr) – Die beiden Mädchen sind wohlbehalten am Morgen an die Schule zurückgekehrt.

(Zum Schutz der Privatsphäre haben wir das ursprünglich gezeigte Bild der beiden Jugendlichen gelöscht.)


Ursprungsmeldung – Seit etwa einer Woche werden die beiden 15-jährigen Mädchen Celine B. und Annika P. vermisst. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf den Aufenthaltsort der Mädchen geben können.

Die Münsteranerinnen besuchen gemeinsam eine Schule im Stadtgebiet, sind aber weder dort, noch an der elterlichen Wohnschrift anzutreffen. Die Schülerinnen waren in der Vergangenheit bereits mehrfach von Zuhause abgängig. Aktuell liegen der Polizei keine Hinweise auf eine Straftat vor. Der Aufenthaltsort ist nicht bekannt. Da die Mädchen über keine finanziellen Mittel verfügen, ist zu vermuten, dass sie irgendwo Unterschlupf gefunden haben.

Celine ist 1,66 Meter groß, hat schwarze, lange Haare, stahlblaue Augen und trug zum Zeitpunkt des Verschwindens eine schwarze Jacke mit Kapuze mit Fellbesatz und eine schwarze Hose. Annika ist 1,60 Meter groß, hat dunkelblonde Haare und trägt vermutlich schwarze Oberbekleidung.

Hinweise zum Aufenthaltsort der Jugendlichen nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 / 275-0 entgegen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.