Verletzte Frau entdeckt – Polizei sucht Zeugen

Lesezeit: 1 Minute.
(Archivbild)
(Archivbild)

Aufmerksame Zeugen riefen am Morgen um 5:07 Uhr Polizei und Rettungskräfte, nachdem sie an einer Bushaltestelle an der Bergiusstraße eine an Armen und Beinen schwer verletzte Frau entdeckten.

Zudem trug die 36-jährige weder Schuhe noch Mantel. Erste Ermittlungen ergaben, dass die Frau am Vorabend mit dem Zug auf dem Weg von Düsseldorf nach Osnabrück war. Am Hiltruper Bahnhof verließ sie gegen 22:00 Uhr die Bahn. Die Frau ist der deutschen Sprache nicht mächtig und ortsunkundig. Möglicherweise ist die Frau Opfer eines Raubes geworden, da ihr Rucksack, in dem zwar lediglich Kleidung war, ebenfalls fehlt.

Zeugen, die die 36-Jährige zwischen 22:00 und 5:00 Uhr gesehen haben und Hinweise auf mögliche Straftaten oder verdächtige Personen geben können, melden sich bei der Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.