UKM punktet bei Klinikvergleich Forschungsinstitut FactField ermittelt landes- und bundesweit„Top-Kliniken“

Am UKM dürfte die Freude über zahlreiche Top-Platzierungen groß sein. (Archivbild: Thomas Hölscher)
Am UKM dürfte die Freude über zahlreiche Top-Platzierungen groß sein. (Archivbild: Thomas Hölscher)

Im diesjährigen Ranking des Forschungsinstituts FactField erhält das Universitätsklinikum Münster in 46 medizinischen Fachdisziplinen eine Empfehlung – in der Onkologie und Orthopädie sogar international. In Nordrhein-Westfalen wird das UKM als „Top-Klinik“ auf Platz 2 gelistet, bundesweit belegt es Platz 10 der ausgezeichneten 100 Spitzen-Krankenhäuser.

Von Adipositas-Chirurgie und Hornhauterkrankungen über Knochenkrebs bis zu Venenleiden und Zahnerkrankungen: Von A bis Z reicht das medizinische Behandlungsspektrum, mit dem das Universitätsklinikum Münster (UKM) in der diesjährigen Klinikliste des Magazins Focus vertreten ist. Insgesamt 46 Fachbereiche und Kliniken des UKM sind vom Forschungsinstitut FactField hinsichtlich der medizinischen Versorgung von Patientinnen und Patienten ermittelt und als „Top-Klinik“ ausgezeichnet. Dieses Ergebnis spiegelt sich auch im landes- und bundesweiten Vergleich wieder, in dem das UKM Platz 2 in NRW direkt hinter dem UK Bonn und Platz 10 unter allen deutschen Kliniken belegt.

„Diese hervorragenden Resultate geben uns Rückenwind in unserem täglichen Tun und zeigen, welch großen Einsatz unsere Mitarbeitenden hier jederzeit für unsere Patientinnen und Patienten leisten“, sagt Prof. Hugo Van Aken, Ärztlicher Direktor und Vorstandsvorsitzender des UKM, der das gute Abschneiden gemeinsam mit Pflegedirektor Thomas van den Hooven auch als Zeugnis der Arbeit in der Corona-Pandemie sieht. „In dieser Zeit haben zu unserer Freude viele Menschen noch einmal verstärkt wahrgenommen, was hier am UKM und an Uniklinken generell geleistet wird und welch medizinische Expertise – immer ganz nah an den neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen – vorhanden ist.“

Neu in der Aufstellung ist die Kategorie „International“: In drei medizinischen Bereichen – Orthopädie, Onkologie und Kardiologie – wurden vom Rechercheinstitut bundesweit Kliniken ausgewertet, die zusätzlich zu ihrer medizinischen Expertise relevante Aspekte für internationale Patienten wie Mehrsprachigkeit, internationale Patientenservices und Erfahrung mit internationalen Patienten vorweisen. In dieser Kategorie wurden am UKM im Bereich „Onkologie – International“ die Klinik für Urologie und Kinderurologie und im Bereich „Orthopädie – International“ die Klinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie ausgezeichnet.

Das beauftragte Rechercheinstitut FactField ermittelt die Klinikliste gemeinsam mit 60 Medizinexperten anhand von Reputation, Medizin-Score, Hygiene- und Pflegestandards sowie der Patientenzufriedenheit. Dazu erfolgen telefonische Interviews mit ausgewählten Experten sowie eine Befragung von ca. 30.000 Fach- und Hausärzten, in welches Krankenhaus sie selbst gehen oder einen Verwandten schicken würden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.