UKM Blutspende sucht Lebensretter Prickelnde Überraschungen warten auf alle Juli- und August-Spender

Lesezeit: 2 Minuten.
Auch Lea und Julius sind mit ihrer Blutspende Lebensretter im Sommer. Zur Belohnung gab es einen Gutschein vom Freibad Coburg. (Foto: UKM)
Auch Lea und Julius sind mit ihrer Blutspende Lebensretter im Sommer. Zur Belohnung gab es einen Gutschein vom Freibad Coburg. (Foto: UKM)

Wenn die Münsteraner entspannt am Strand liegen oder in den Bergen wandern, können sie eine Sache nicht: Blut spenden. Doch der lebensrettende Saft ist in der Urlaubszeit ebenso wichtig wie im restlichen Jahr. Daher ruft die UKM Blutspende speziell im Juli und August dazu auf, der Domagkstraße 11 einen Besuch abzustatten.

Alle Spender, die in dieser Zeit kommen, können sich schon jetzt auf eine prickelnde Abkühlung für den Sommer in Münster freuen. Eisgutscheine von der Eismanufaktur Raphaels und Freikarten für das Freibad Coburg sind ebenso dabei wie eiskalte Cocktails vom Enchilada. „Niemand geht leer aus“, versprechen die Organisatoren der Sommeraktion.

Doch warum ist die Blutspende in den Sommermonaten so wichtig? „Gerade in der Urlaubszeit und in den Semesterferien gehen die Spenderzahlen in die Knie“, erklärt Dr. Hartmut Hillmann, Oberarzt in der UKM Blutspende. Doch das sei nicht das einzige Problem. „Wenn sich Leute im Ausland aufhalten, dürfen sie im Anschluss eine gewisse Zeit nicht spenden“, erläutert Hillmann. Das komme übrigens darauf an, wohin die Reise geht. Wer beispielsweise in Griechenland, der Türkei oder Kroatien war, muss vier Wochen bis zur nächsten Blutspende warten. Wer einen Thailand-Urlaub gebucht hat, ist sogar für ein halbes Jahr gesperrt. „Da kommen die Leute urlaubsfroh zurück und wollen direkt spenden, und wir müssen sie dann leider wieder wegschicken“, bedauert der stellvertretende Leiter des Instituts für Transfusionsmedizin.

Dass lokale Kooperationspartner für eine Versüßung der Sommer-Blutspende sorgen, findet Hillmann einfach klasse. „Schließlich kommen unsere Spender ja auch aus der Region. Und die freuen sich, wenn wir ihnen ein kleines Gimmick an die Hand geben können.“ Das Blut der UKM Blutspende wird ausschließlich für die Patienten des UKM verwendet. In der Patientenversorgung gibt es nun mal keine Urlaubspause.

Mehr zum Thema: www.ukm-blutspende

Blutspendezeiten sind montags, dienstags, donnerstags und freitags von 8 bis 16 Uhr. Am langen Mittwoch steht das Team von 12 bis 19 Uhr bereit. An jedem ersten Samstag im Monat von 10 bis 14 Uhr kann ebenfalls Blut gespendet werden. Erstspender sollten eine Stunde vor dem Ende der Öffnungszeiten vorbeikommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.