Überfall: Täter rauben Handy und Bargeld

Lesezeit: 1 Minute.
(Archivlbild: th)
(Archivlbild: th)

In der Nacht von Freitag auf Samstag überfielen um 2:15 Uhr vier männliche Täter am Bült in Höhe der Bushaltestellen “Bült” einen 28-jährigen Münsteraner.

Die Täter sprachen den jungen Mann an, als er gerade sein Fahrrad aufschloss. Sie forderten unter Androhung von Gewalt das Handy des Opfers. Da der  28-Jährige sein Smartphone nicht herausgab, schlug einer der Unbekannten mit der Faust in das Gesicht des Mannes. Der Münsteraner wehrte sich und schlug zurück. Daraufhin traten die anderen Drei nach ihm. Das Opfer stürzte zu Boden. Die Täter nahmen 70 Euro Bargeld und das Handy mit. Sie flüchteten mit dem blauen Gazelle-Fahrrad des 28-Jährigen.

Die unbekannten Täter sind etwa 20 bis 25 Jahre alt. Sie haben dunkle Haare und ein südländisches Erscheinungsbild.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0251 275-0 entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.