Überfall: Radfahrer mit Schusswaffe bedroht

Lesezeit: 1 Minute.
(Archivbild: ts)
(Archivbild: ts)

Gestern Abend um 23:15 Uhr bedrohte ein bislang unbekannter Mann einen 57-jährigen Münsteraner mit einer Schusswaffe auf dem Radweg am Pängelanton in Gremmendorf.

Der Täter stand auf dem Verbindungsweg zwischen dem Erbdrostenweg und dem Pängelantonweg. Er richtete eine Pistole auf den Kopf des Radfahrers und zwang diesen so zum Anhalten. Anschließend forderte der Täter ihn in englischer Sprache auf, Bargeld und Handy auszuhändigen.

Doch das Opfer drehte reflexartig um, flüchtete und rief die Polizei. Der unbekannte Täter ist circa 1,70 Meter groß, etwa 25 Jahre alt, schlank, war komplett schwarz gekleidet und hatte seine Kapuze tief ins Gesicht gezogen.

Die Polizei bittet um Hinweise unter Tel.  0251 / 275-0.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.