Tödlicher Motorradunfall

Lesezeit: 1 Minute.
(Archivbild: th)
(Archivbild: th)

Ein 51-jähriger Motorradfahrer aus dem Kreis Borken verstarb am Morgen nach einem Alleinunfall noch an der Unfallstelle.

Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr er auf dem Kappenberger Damm in Richtung Münster. Kurz hinter der Autobahnauffahrt Hiltrup/Amelsbüren geriet der 51-Jährige ins Straucheln und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Er stieß mit seinem Motorrad gegen die Leitplanke und stürzte anschließend zu Boden. Hierbei zog er sich die tödlichen Verletzungen zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.