Tierisch gutes Ehrenamt Interessierte können sich über das Ehrenamt im Tierschutz informieren – Moderation: Simone Sombecki

Unter anderem dem Aufpäppeln von Eichhörnchen widmet sich der Verein Nestwerk. (Foto: Nestwerk)
Unter anderem dem Aufpäppeln von Eichhörnchen widmet sich der Verein Nestwerk. (Foto: Nestwerk)

Unter dem Motto „Tierisch Aktiv – Finde das Ehrenamt, das zu dir passt“ laden die Tierschutzvereine Tierfreunde Münster e.V. und  Nestwerk Münsterland e.V. am kommenden Samstag, 30. April, zwischen 12 und 18 Uhr auf das Tierheimgelände, Kötterstraße 198 in Münster-Handorf ein. Zahlreiche Tierschutzvereine und -Organisationen aus dem Münsterland finden sich am Samstag dort zusammen und stellen sich und ihre Arbeit vor.

Im direkten Austausch können Interessierte erfahren, wie das Ehrenamt im Tierschutz konkret aussehen kann. In mehreren Talkrunden werden vielfältige Möglichkeiten aufgezeigt, um für sich die geeignete ehrenamtliche Tätigkeit zu finden. Moderiert wird die Veranstaltung von der Schauspielerin und Moderatorin Simone Sombecki, bekannt durch die WDR-Sendung „Tiere suchen ein Zuhause“. An zahlreichen Infoständen besteht die Möglichkeit, sich über das breite Spektrum der ehrenamtlichen Tätigkeit im Tierschutz zu informieren. Weitere Infos bietet die Seite www.tierisch-aktiv-ms.de.

Folgende Vereine und Organisationen stellen sich vor:

  • Tierfreunde Münster mit Kinder- und Jugendgruppe
  • Tierglück Münster e.V.
  • Seniorenkatzen Amelie
  • IG Blinde Pferde
  • IG Wildtierstation MS
  • Hamsterhilfe NRW
  • Wildtierrettung Rheine
  • Futterhilfe Münster e.V.
  • Aaseepfoten Münster e.V.
  • Nestwerk Münsterland e.V.
  • Kittenprojekt TinyTigerWorld
  • Reflugium
  • Ärzte gegen Tierversuche e.V.
  • Taubenfreunde Münster
  • Underdogs Münster e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.