Stadtwerke: Blick hinter die Kulissen Werksführungen sind kostenlos und ab sofort online buchbar

Lesezeit: 1 Minute
Bei den Werksführungen könnt ihr hinter die Kulissen der Stadtwerke schauen. (Foto: Thomas M. Weber)
Bei den Werksführungen könnt ihr hinter die Kulissen der Stadtwerke schauen. (Foto: Thomas M. Weber)

Zwischen Februar und Mai 2020 erlauben die Stadtwerke Münster interessierten Münsteranerinnen und Münsteranern einen Blick hinter die Kulissen. An 13 Terminen bieten die Auszubildenden der Stadtwerke für Gruppen und interessierte Einzelpersonen Werksführungen an. Die Führungen sind kostenlos und ab sofort online buchbar.

Anderthalb Stunden lang gehen Besucher auf Entdeckungstour rund um die Energie- und Wasserversorgung sowie den öffentlichen Nahverkehr in Münster: Woher kommen Münsters Strom und Wärme? Welche Funktion hat der alte Kohlebunker am Hafen? Und wie viele Busse sind täglich im Einsatz? Auf diese und viele weitere Fragen geben die Stadtwerke-Azubis eine Antwort. Höhepunkt jeder Führung ist der Besuch des Gas- und Dampfturbinenkraftwerks am Hafen.

Einzelpersonen und Gruppen von 12 bis 20 Personen melden sich an unter www.stadtwerke-muenster.de/werksfuehrungen. Für Einzelpersonen werden regelmäßig Sammeltermine angeboten. Die Führungen beginnen jeweils um 14:30 Uhr. Schnell sein lohnt sich, denn die Termine sind erfahrungsgemäß zügig ausgebucht.

Neben den Führungen am Hafenplatz gibt es weitere Möglichkeiten, hinter die Kulissen zu blicken:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.