Stadtbücherei schließt für zwei Wochen Grund sind Sanierungsarbeiten vom 26. September bis 9. Oktober / Stadtteilbüchereien stehen zur Verfügung / Bücherbus fährt Haltestellen an

Für Sanierungsarbeiten schließt die Stadtbücherei ab dem 26. September für zwei Wochen. (Archivbild: Michael Bührke)
Für Sanierungsarbeiten schließt die Stadtbücherei ab dem 26. September für zwei Wochen. (Archivbild: Michael Bührke)

Vom 26. September bis zum 9. Oktober übernehmen die Handwerker am Alten Steinweg die Regie, die Stadtbücherei schließt dann ihre Türen für den Publikumsverkehr. Vor allem die die Sortieranlage muss ausgetauscht, sowie Treppen und Parkett saniert werden. Die zweiwöchige Pause wird außerdem für kleinere Schönheitsreparaturen in dem viel besuchten, 1993 entstandenen Gebäude genutzt.

Wer sich mit Lektüre, Spielen und Medien versorgen möchte, kann das in allen Stadtteilbüchereien zu den gewohnten Öffnungszeiten tun. Auch der Bücherbus fährt wie gewohnt seine Haltestellen an, verspricht die Stadt Münster in ihrer Pressemitteilung. Und fügt hinzu, dass die digitalen Angebote der Stadtbücherei rund um die Uhr zur Verfügung stehen.

Letzter Öffnungstag für die Stadtbücherei am Alten Steinweg ist Samstag, 24. September. Für entliehene Bücher und Medien gelten veränderte Leihzeiten, so dass keine Frist in der Schließzeit endet. Die Stadtbücherei bittet um Beachtung des Datums auf dem Fristzettel. Die Außenrücknahme der Bücherei am Alten Steinweg steht nicht zur Verfügung. Das Café Colibri bleibt während der Sanierung geöffnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.