Spaß und Musik mit „Die 3 Nikoläuse“ Live-Konzert bei freiem Eintritt / Samstag, 18. September, ab 17.30 Uhr im Biergarten Schlossplatz Münster

Die 3 Nikoläuse treten am Samstag im Biergarten Schlossplatz Münster auf. (Foto: Marita Kniesel)
Die 3 Nikoläuse treten am Samstag im Biergarten Schlossplatz Münster auf. (Foto: Marita Kniesel)

Das ist wie bei der Christmette: Wer einen guten Platz haben will, der sollte deutlich früher da sein. Wenn die 3 Nikoläuse ihre in Münster längst legendäre Weihnachts-Revue präsentieren, dann müssten die Kneipen eigentlich schon zwei Stunden vor Beginn des Konzerts wegen Überfüllung geschlossen sein. Im Spätsommer nach Corona und Open Air geht das natürlich alles viel entspannter zu und das geneigte Publikum stimmt auch schon mal ganz alleine die Nikoläuse-Klassiker an.

Nach ihrem Gastspiel 2020 im Garten hinterm Schloss präsentieren sich die drei Grandseigneurs der gepflegten Unterhaltung nun vor demselben im Biergarten neben dem AStA-Häuschen unter dem Motto „Alte Lieder – Neue Reihenfolge“

Wer jetzt fragt, was die 3 Nikoläuse denn so begehrt macht, dem sei ins Stammbuch geschrieben: nette Einheimische, die auf selbst gekauften Instrumenten durchaus gekonnt musizieren, Spaß und Parodie verquirlen und dabei immer wieder Bekanntes covern und (ph)rasieren. „Einfach sein“ von den Fanta4 wird zu „Eintopf sein“ oder „New York, Rio, Rosenheim“ von den Sportfreunden Stiller wird zur Mahnung an alle Navi-Gläubigen, denn die landen dann schnell mal in „Hagen, Hamburg, Hockenheim“. Und Billy Joel würde sich beim Text von „Abtaun Girl“ sicher über das unübersetzbare Wort „Gefrierbrand“ wundern.

„Unbedingt anschauen, anhören und entspannt mitfeiern!!“ sagen die Veranstalter, denn der Eintritt ist frei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.