Sommerferien: Programm in den Büchereien Noch einige freie Plätze - Anmeldung erforderlich / Informationen im Stadtportal

Lesezeit: 2 Minuten
In der Druckwerkstatt, die in der Bücherei am Alten Steinweg sowie in den Büchereien in Kinderhaus und Coerde angeboten wird, sind Kreativität und handwerkliches Geschick gefragt. (Foto: Stadt Münster.)
In der Druckwerkstatt, die in den Sommerferien in der Bücherei am Alten Steinweg sowie in den Büchereien in Kinderhaus und Coerde angeboten wird, sind Kreativität und handwerkliches Geschick gefragt. (Foto: Stadt Münster.)

Langeweile in den Sommerferien? Nicht in der Stadtbücherei Münster! Für alle Daheimgebliebenen bieten die Stadtbücherei am Alten Steinweg und die Büchereien in den Stadtteilen trotz eingeschränkter Möglichkeiten viele kreative und spannende Veranstaltungen an. Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren sind herzlich willkommen, Gleichgesinnte zu treffen und Zeit miteinander zu verbringen.

“Wir machen Druck” heißt es in der Druckwerkstatt von Renate Böcking. Von der Skizze bis zum fertigen Druck sind Kreativität und handwerkliches Geschick gefragt.

Für alle, die gut zeichnen können oder es lernen möchten, sind gleich drei Workshops dabei. Naturfreunde können im Kurs “(Magische) Waldwelten zeichnen” ein eigenes Naturparadies erschaffen und es mit Bäumen, Pflanzen, Pilzen und Waldbewohnern zum Leben erwecken. Wer lieber Comics wie “Gregs Tagebuch” oder “Lotta-Leben” mag, der sollte sich für den “Comic- und Manga-Zeichnen-Workshop” von Katharina Zwilling anmelden. Hier entstehen Figuren aus Lieblingsbüchern oder selbst erdachte Comic-Wesen. Wer bei sommerlichen Temperaturen einfach mal “abtauchen” möchte, kann eine eigene Unterwasserwelt zeichnen und zumindest auf dem Papier zum karibischen Ozean oder ans arktische Meer reisen.

Für Scrap-Booking, Druck- und Collagetechniken bietet sich die Veranstaltung “Mein Buch” mit Nina Klümpers an. Und wer keine Angst davor hat, ein Buch zu zerschneiden oder in seine Einzelteile zu zerlegen, der ist bei “Upcycling – Neues aus alten Büchern” gut aufgehoben.

Und wer lieber digital unterwegs ist, kann am iPad einen eigenen Foto-Comic umsetzen, der zuvor selbst mit Lego-Figuren fotografiert wurde. Bei “Crash! Boom! Bang! – Foto-Comics selbstgemacht” gibt es jede Menge Profi-Tipps und Tricks zum Umgang mit iPad, Sprechblasen und Effekten.

Neugierig geworden? Das komplette Ferienprogramm und die Infos zur kostenlosen Anmeldung sind zu finden im Stadtportal unter www.stadt-muenster.de/buecherei. Telefonische Auskünfte gibt es unter 02 51/4 92-42 55 (15 - 18 Uhr). Die Veranstaltungen finden statt mit der freundlichen Unterstützung des Kulturrucksacks NRW, der Landesregierung NRW und des Kulturamtes der Stadt Münster.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.