Skulptur Projekte: Beschädigte Figur bleibt kopflos

Lesezeit: 1 Minute
An dieser Figur der Skulptur Projekte tobten sich unbekannte Vandalen in der letzten Nacht aus. (Foto: th)
An einer der Figuren bei den Skulptur Projekten tobten sich unbekannte Vandalen in der letzten Nacht aus. (Foto: th)

Unbekannte beschädigten in der vergangenen Nacht eine Gipsfigur der Arbeit “Sketch for a Fountain” von Nicole Eisenman. Die Polizei bittet um Hinweise. 

An der Skulptur der amerikanischen Künstlerin Nicole Eisenman an der Promenade am Buddenturm tobten sich in der letzten Nacht Vandalen aus. Die bislang unbekannten Täter trennten der Figur, die sich auf ihre Ellenbogen stützt, den Kopf ab, nahmen ihn mit und flüchteten.

Zusammen mit dem kuratorischen Team hat sich die Künstlerin am späten Nachmittag entschieden: die beschädigte Stelle wird ausgebessert, der Kopf jedoch nicht rekonstruiert. Die Figur verbleibt in ihrer veränderten Form in dem Figurenensemble an dem Brunnen.

Die Reparaturen sollen noch heute Abend abgeschlossen sein, teilen die Organisatoren der Skulptur Projekte mit. Die Polizei sucht indes nach Hinweisen. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0251 / 275-0 zu melden.

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.