Skatenight am Freitag als „WhiteNight“ Die 6. Skatenight in diesem Sommer startet am Hafenplatz, dafür ist weiße Kleidung jeglicher Art erwünscht / 18 km Tour am 15. Juli

Die Skatenight Münster startet am Freitag, 15. Juli, am Hafenplatz als "WhiteNight". (Foto: PM)
Die Skatenight Münster startet am Freitag, 15. Juli, am Hafenplatz als „WhiteNight“, dafür ist weiße Kleidung jeglicher Art erwünscht. (Foto: PM)

Die 6. Skatenight in diesem Sommer startet am kommenden Freitag (15. Juli) am Hafenplatz. Passend zum derzeitigen Wetter und zum Start am Wasser steht sie unter dem Motto „weißes Sommerfeeling“, dafür ist weiße Kleidung jeglicher Art erwünscht.

Ob Hüte oder Tücher, ob Maler-, Bäcker- oder medizinische Bekleidung: Den Fantasien der Mitrollenden sind bei der Auswahl keine Grenzen gesetzt, nur weiß sollte die Kleidung schon sein. Sie könnte das Flair von Ibiza, Hawaii oder Norderney versprühen und „selbst eure Brautkleider dürfen eine 2. Chance bekommen“, schreiben die Veranstalter in ihrer Ankündigung. Sie freuen sich jedenfalls schon auf die Ideen und die Vielfalt der Teilnehmenden, denn „Überraschungen sind wie immer eingeplant“.

Nach dem „Come together“ um 19 Uhr starten alle pünktlich um 20 Uhr ab Hafenplatz und fahren Richtung Gremmendorf nach Hiltrup. Dort wird dann eine Pause eingelegt. Nach Erholung und Stärkung soll es dann entspannt über die Siemensstrasse zurück zum Hafenplatz gehen. „Denkt bitte auch an eure Getränke, denn es wird sommerlich“, erinnern die die Veranstalter, und sie weisen darauf hin, dass es diesen Monat keinen Skateverleih gibt.

Treffpunkt: Hafenplatz
Come together: 19 Uhr
Start: 20 Uhr
Ziel: Hafenplatz ca. 22:30 Uhr
Mehr Infos unter https://www.skatenight-muenster.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.