Silly begeistert im Jovel

Lesezeit: 1 Minute.
Anna Loos von Silly im Jovel. (Foto: cf)
Anna Loos von Silly im Jovel. (Foto: cf)

Rock-Tradition aus dem Ostteil der Republik. Was 1978 als “Familie Silly” in Ost-Berlin begann und 1982 auf Silly “gekürzt” wurde, gab es am gestrigen Mittwoch im Jovel live zu bestaunen. Rockmusik mit einer nicht nur durch Gesang bekannten Frontfrau, Anna Loos. Grund genug für unsere Fotografin Claudia, dort einmal vorbei zu schauen und einige Momente festzuhalten.

Bevor Silly das zahlreich erschienene Publikum im Jovel begeisterte, durfte im Vorprogramm erst einmal der Wahlhamburger und deutschsprachige Singer/Songwriter Jan Sievers das Publikum in Stimmung bringen. Musikalisch stimmig, wurde am Ende seines kurzen Sets sogar schon einmal gemeinsam Gesungen. Silly konnten nach kurzer Umbaupause genau da anknüpfen wo Sievers aufhörte und nahm das Publikum mit auf die Reise durch die Bandgeschichte und Sängerin Anna Loos freute sich sehr, endlich einmal in Münster auf der Bühne stehen zu dürfen.

Claudia Feldmann
Social

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.