Seemannsgarn & Seemannslieder im Kleinen Bühnenboden

Lesezeit: 1 Minute.
Die wohl kleinste Shantytruppe der Welt "Blosewinds" spielt in ihrem Heimathafen Münster. (Foto: sg)
Die wohl kleinste Shantytruppe der Welt “Blosewinds” spielt in ihrem Heimathafen Münster. (Foto: sg)

Echtes Seemannsgarn gibt es Samstag Abend für alle Landratten: Die Blosewinds haben ihre Segel gehisst und nehmen die Zuschauer mit auf große Fahrt – zum 39. Mal!

Die Blosewinds präsentieren Shantys und Seemannslieder in neuem Gewand: Eine Mischung aus Pop, Rock und Reggae, garniert mit Rum und Ahojbrause. Dazu liest Toto Hölters Geschichten und Gedichte von Joachim Ringelnatz, die voller Überraschungen und verrückter Ideen stecken. Sie sind beste Abenteuerliteratur, schildern groteske Szenen aus der Halbwelt, Erlebnisse aus seiner Zeit als Matrose, oder es sind Phantasien von schrägstem Humor.

Ein Abend über Matrosen, Meuterei und Meerungeheuer.

Samstag, 2. Dezember | 20:00 Uhr | Kleiner Bühnenboden | Tickets kosten online 15€ (erm. 11€)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.