Schreibmarathon geht in die zweite Runde Der Phantasie Flügel verleihen: November als kreativer Schreibmonat / Auftakt am 1.11.

Lesezeit: 2 Minuten
Den November aktiv als Schreibmonat nutzen: Für viele, die gerne schreiben möchten, ist der NaNoWriMo eine Gelegenheit, um sich auszuprobieren. (Foto: Dr. Eva-Maria Lerche)
Den November aktiv als Schreibmonat nutzen: Für viele, die gerne schreiben möchten, ist der NaNoWriMo eine Gelegenheit, um sich auszuprobieren. (Foto: Dr. Eva-Maria Lerche)

Viele Menschen träumen davon, eines Tages einen oder mehrere Texte oder sogar ein Buch zu veröffentlichen. Doch woher die Zeit nehmen, im Alltagstrubel überhaupt zu schreiben – geschweige denn, am Text zu feilen, Rückmeldungen einzuholen und sich über Veröffentlichungsmöglichkeiten zu informieren?

Dr. Eva-Maria Lerche, Gründerin des erfolgreichen Schreibraums Münster, wollte vor etwas über einem Jahr genau diesen Fragestellungen begegnen und zum eigenen (Weiter-)Schreiben ermuntern. Sie beschloss darum gemeinsam mit zwei Kolleginnen, eine intensive Woche mit Workshops und Schreibzeiten anzubieten: Der 1. Kreative Schreibmarathon in Münster war geboren. Die Nachfrage war so groß, dass in diesem November die zweite Auflage folgt – und zwar über den gesamten Monat verteilt. Passend zum NaNoWriMo (National Novel Writing Month), der von den USA ausgehend jedes Jahr im November tausende Menschen dazu bringt, ihr Schreibprojekt voranzutreiben, gibt es einen ganzen Monat lang im Schreibraum Münster verschiedene Workshops, Schreibzeiten und freundliches Feedback.

Dr. Eva-Maria Lerche organisiert den Kreativen Schreibmarathon in Münster. (Foto: WWU / Thomas Mohn)
Dr. Eva-Maria Lerche organisiert den Kreativen Schreibmarathon in Münster. (Foto: WWU / Thomas Mohn)

Den Auftakt macht das Wochenende rund um den Feiertag am 1. November. Danach geht es im Wochenrhythmus weiter. In der Zwischenzeit gibt es für alle Teilnehmenden tägliche Motivations-E-Mails, damit das Weiterschreiben klappt. Den Höhepunkt bildet die öffentliche Abschlusslesung am Samstag, den 30.11., ab 18 Uhr im Schreibraum, zu der alle Interessierten herzlich eingeladen sind. An diesem Abend dürfen die Teilnehmenden in gemütlicher Atmosphäre eine Kostprobe ihres Schaffens vorlesen.

„Ich freue mich sehr, dass sich auch in diesem Jahr bereits viele für unsere Workshops und Schreibzeiten angemeldet haben“, sagt Dr. Eva-Maria Lerche im Gespräch. „Doch es gibt auch noch freie Plätze.“ Auf der Webseite des Schreibraums kann man sich entweder zum gesamten Marathon oder zu einzelnen Veranstaltungen anmelden. Vorkenntnisse braucht man für eine Teilnahme nicht, das Interesse am Verfassen literarischer Texte reicht aus. „Im letzten Jahr waren wir alle ganz begeistert von den Ergebnissen“, erinnert sich Dozentenkollegin Maike Frie, die ebenfalls gespannt auf den November blickt. Sie ergänzt: „Ich freue mich schon sehr auf viele tolle Texte und inspirierenden Austausch!“

Katja Angenent

(ka) - Redakteurin bei ALLES MÜNSTER
Katja schreibt seit ihrer Grundschulzeit und lebt seit 14 Jahren in Münster. Bei ALLES MÜNSTER führt sie beides zusammen und textet über und aus der größten Kleinstadt Deutschlands.

ka@allesmuenster.de
Katja Angenent

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.