Überfall am Hawerkamp: Polizei sucht Zeugen

Lesezeit: 1 Minute
(Symbolbild: Thomas Shajek)
(Symbolbild: Thomas Shajek)

Am frühen Samstagmorgen (19.10.; 3:15 Uhr) lief ein 23-jähriger Münsteraner Am Hawerkamp an der Rückseite der Halle Münsterland entlang und passierte eine Gruppe junger Menschen. In Höhe der Gruppe erhielt er plötzlich einen Faustschlag ins Gesicht, gleichzeitig entriss ihm der Täter die Umhängetasche.

Die Gruppe flüchtete und ließ den Verletzten vor Ort zurück. Rettungskräfte versorgten die blutende Kopfverletzung. In der entwendeten Umhängetasche befanden sich die Geldbörse und ein Mobiltelefon des Geschädigten.

Die Gruppe wird als südländische, junge Männer im Alter von 20 bis 25 Jahren beschrieben. Der agierende Täter ist 180 bis 185 cm groß, vermutlich nordafrikanischer Herkunft und trug zur Tatzeit einen blau-roten Jogginganzug.

Hinweise bitte an die Polizei Münster, Telefon 0251 275-0.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.