Polizei bittet um Mithilfe: Junger Mann wird vermisst (Update)

(Archivbild: CC0)
Die Suche mit einem Polizeihubschrauber und Mantrailer-Hunden brachten bis jetzt keinen Erfolg. (Foto: CC0)

Nachtrag: Michael W. ist wieder da.

Seit den frühen Morgenstunden (2.7., 05.00 Uhr) wird der 22-jährige Michael W. aus Lengerich vermisst.

Das Foto zeigt den vermissten Michael W. aus Lengerich. (Foto: Polizeipräsidium Münster)

Der 22-Jährige war zusammen mit seinem Bruder und weiteren Personen auf einer Abiturfeier an der Anschrift „An den Speichen 10“ in Münster.

Dort kam es dann gegen 04.51 Uhr zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Gästen. Michael W. entzog sich der Schlägerei und rannte anschließend weg. Seitdem ist der 22-jährige Lengericher nicht mehr gesehen worden. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich der Vermisste in einer hilflosen Lage befindet. Offensichtlich ist er bei dem Streit auch verletzt worden.

Die Suche mit einem Polizeihubschrauber und auch der Einsatz von Mantrailer-Hunden am Nachmittag brachten bis jetzt keinen Erfolg. Die Polizei setzt am späten Nachmittag zur weiteren Suche Flächenspürhunde in Coerde und Umgebung ein.

Michael W. ist 1,72 Meter groß und schlank. Er trug bei seinem Verschwinden eine braune Hose, ein weißes T-Shirt und braune Schuhe. Der Vermisste hat kurze blonde Haare.

Wer hat Michael W. im Verlauf des Tages gesehen und kann Hinweise geben. Telefon: 0251 275-0.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.