Pfingsten im Borchert-Theater: Lauf doch nicht immer weg!

Lesezeit: 1 Minute
(Foto: KyoungJae Cho)
(Foto: KyoungJae Cho)

Am Pfingstwochenende zeigt das WBT die spritzig-rasante Verwechslungskomödie Lauf doch nicht immer weg! von Philip King – ein großer Spaß für die ganze Familie.

Pfarrer Lionel Toop ist mit der lebenslustigen Ex-Schauspielerin Penelope verheiratet. Das geordnete Leben im englischen Dorf ist der unkonventionellen Pfarrersfrau jedoch eindeutig zu ruhig. Da kommt ihr der Besuch ihres ehemaligen Schauspieler-Kollegen Clive gerade Recht. Doch als dann auch noch ihr Onkel, der Bischof von Lax, der Ersatz-Pfarrer Humphrey sowie ein ungebetener Gast im Pfarrhaus auftauchen, ist das Chaos perfekt. Am Ende stehen fünf Pfarrer auf der Bühne – doch welcher ist der echte?

Seit der deutschsprachigen Uraufführung zählt die Farce zu den Klassikern unter den Verwechslungskomödien. Regie führte Kathrin Sievers, die u.a. mit Frau Müller muss weg und Der Vorname bereits Erfolgsstücke am WBT inszeniert hat.

 

Philip King:
LAUF DOCH NICHT IMMER WEG!
Pfingsten:
Sa 23.5. | 20 Uhr
So+Mo 24.+25.5. | 18 Uhr
Karten sind erhältlich unter 0251/40019 oder online

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.