Oh du Tödliche: Mit Wilsberg in den Advent

Wilsberg-Schauspieler Leonard Lansink ist Schirmherr der Krebsberatung. (Foto: cabe)
Wilsberg-Schauspieler Leonard Lansink ist Schirmherr der Krebsberatung. (Foto: cabe)

Seit vielen Jahren hilft die Krebsberatungsstelle des Tumor-Netzwerks im Münsterland (TiM) e.V. Menschen, die durch eine Krebserkrankung belastet sind, mit Information, Beratung und Begleitung. In 2015 wurden mehr als 2500 Ratsuchende darin unterstützt, mit ihrer veränderten Lebenssituation so umzugehen, dass es ihnen möglichst gut geht. Damit diese Unterstützung kostenlos angeboten werden kann, braucht TiM e.V. finanzielle Hilfe.

Seit 2003 ist Leonard Lansink Schirmherr der Krebsberatungsstelle und hilft der Einrichtung beim Spenden sammeln, wie beispielsweise beim Wilsberg Promi-Kellnern, das regelmäßig den Spendentopf füllt. Erstmalig gibt es in diesem Jahr einen Wilsberg-Adventskalender mit dem Titel „Oh du tödliche“.

Diese Kalender können nicht nur Küchen oder Wohnzimmer schmücken, sondern sie bieten an jedem Tag im Advent die Chance auf den Gewinn eines tollen Preises wie z.B. ein Fahrrad im Wert von 1.000,- €, Restaurant- und Theatergutscheine oder einen tollen Sachpreis. Gleichzeitig tun die Käufer etwas Gutes für Krebskranke und deren Angehörige, da sie  mit dem Kauf des Adventskalenders einen Beitrag zur Sicherung des Unterstützungsangebotes leisten. Jeden Tag darf man also gespannt sein, welcher Preis sich hinter dem Türchen verbirgt, das ist Spannung pur wie im Krimi – nur ohne Mord.

Die Kalender sind limitiert. Schon jetzt sind sie in der Krebsberatungsstelle zu erwerben unter der Telefonnummer 0251-625 620 10 oder per Mail unter info@krebsberatung-muenster.de sowie in diversen Vorverkaufsstellen, die auf der Webseite zu finden sind.

Mehr zum Thema: krebsberatung-muenster.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.