Niniwe: Rhymes of an Hour Am 22. November in der Friedenskapelle

Lesezeit: 1 Minute
Das Berliner Vokal-Quartett Niniwe. (Foto: Mali Label)
Das Berliner Vokal-Quartett Niniwe. (Foto: Mali Label)

Bekannt für ihre innovative Vokalmusik auf höchstem Niveau, beweisen die vier Berliner Sängerinnen von Niniwe in ihrem neuesten Programm „Rhymes of an hour“ einmal mehr, dass sie sich durch kein Genre eingrenzen lassen.

Hier reihen sich Popsongs wie „Babooshka“ von Kate Bush oder „I Burn for You“ von Sting an gefühlvolle Balladen wie Leonard Cohens „Hallelujah“ und charmante Jazzklassiker von Nina Simone oder Nancy Wilson, ergänzt durch brasilianische Grooves und feinsinnige Eigenkompositionen.

Elemente aus Jazz, Klassik, Pop und Weltmusik verschmelzen bei Niniwe zu einem modernen, kraftvollen, zugleich sinnlichen Sound, der stets dem Authentischen nachspürt. Dabei verspricht das zahlreich prämierte Ensemble (u. a. in Graz, Tampere und Taipeh) wie gewohnt hohe Virtuosität und kunstvolle Arrangements. „Vier Frauenstimmen, sonst nichts. Und doch viel mehr.“ (Leipziger Volkszeitung)

Niniwe | Friedenskapelle Münster | Freitag, 22.11.2019 | 20:00 h | Tickets

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.