Nikola Materne & Friends feiern Bühnenjubiläum in der Cloud

Lesezeit: 1 Minute.

Plakat Nikola30 Jahre Jazz-, Pop- und Kulturgeschichte in Münster

Von „B wie Ben Bönniger“ bis „Z wie Axel Zinowsky“ – über Peter Kräubig, Jan Löchel, Rosa Latour, Harald Redmer, Winne Voget, um nur einige zu nennen – mit vielen Größen aus der Münsteraner Musik- und Kulturgeschichte hat Nikola Materne schon auf der Bühne gestanden, mit einigen von ihnen in ihren zahlreichen Produktionen und Projekten zusammengearbeitet.

Scream & Shout, Always Ultra, Wasser löst, No Time Toulouse, oder ihre aktuellen Formationen Bossanoire oder Sphere – dem kulturgewandten Münsteraner sind sie alle ein Begriff und wecken die ein oder andere Erinnerung.

Nikola Materne ist aktiv tätig als Sängerin, Songwriterin,  Texterin und Sprecherin, als Produzentin und Gesangslehrerin.

Ihr umfassendes Werk aus bisher 3 Jahrzehnten ebenso leidenschaftlichen wie professionellen Kulturschaffens wird hier auf das Format einer kurzweiligen „Geburtstags-Gala“, einem Wechsel aus Talk und musikalischer Darbietung, gebracht. Ein Abend mit Freunden und Weggefährten, eine Würdigung an 30 Jahre Kulturschaffen für Münster und seine Münsteraner.

Moderiert wird dieser Abend von THOMAS PHILIPZEN, dem Münsteraner Moderator und Kabarettisten, der vielen aus seinem Programm „STORNO – die Abrechnung“ bekannt sein dürfte.

GÄSTE
Ben Bönniger, Christiane Brambrink, Stephan „Gudze“ Hinz, Jürgen Knautz, Frank Konrad, Peter Kräubig, Rosa Latour, Jan Löchel, Kathrin Mander, Caspar van Meel, Markus Passlick, Harald Redmer, Georg Türk, Winne Voget, Alexandra Weikert, Jochen Welle, Jost Ziegner, Axel Zinowsky, Streichquartett.

Facts: 

Wann? Freitag, 29. Mai 2015 um 20:00 Uhr 
Wo? Cloud / Factory Hotel am Germania-Campus 
Wieviel? 25,-€ zzgl. Gebühren, Tickets gibt es hier, bei Jörgs CD-Forum, dem WN-Ticketshop oder an der Abendkasse.
Stephan Günther
Social

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.