Neuer Termin für Konzert Landwirtschaft rockt Finale zum Musik-Contest findet auf dem Gelände der AGRAVIS Raiffeisen AG statt

Lesezeit: 1 Minute
Henning Wehland (Mitte) mit "7 Miles", der Gewinnerband des Musikwettbewerbs "Landwirtschaft rockt". (Foto: Patrick Otte / LV)
Henning Wehland (Mitte) mit “7 Miles”, der Gewinnerband des Musikwettbewerbs “Landwirtschaft rockt”. (Foto: Patrick Otte / LV)

Nachdem das große Finale zum Musik-Contest “Landwirtschaft rockt!” aus Naturschutzgründen terminlich und örtlich verlegt werden musste, wird es nun im September auf dem Gelände der AGRAVIS Raiffeisen AG nachgeholt. Dort findet dann das Rockkonzert mit Henning Wehland und seiner Band sowie der Gewinnerband des Wettbewerbs “7 Miles” statt.

Umweltbehördliche Auflagen führten Ende Mai dazu, dass das Abschlusskonzert des Musik-Contests “Landwirtschaft rockt!” verlegt werden musste. Jetzt gaben die Organisatoren Details für den Nachholtermin bekannt: Die Veranstaltung findet am 21. September in Münster auf dem Gelände der AGRAVIS Raiffeisen AG am Industrieweg statt. Das Konzert ist der Höhepunkt des im vergangenen Jahr vom Landwirtschaftsverlag Münster neu ausgeschriebenen Musikwettbewerbs “Landwirtschaft rockt!” Dort hatte sich die Band “7 Miles” aus Albersloh mit ihrem Song „Grey Walls“ durchgesetzt.

Die Combo um Frontsängerin Alina Schaaf hat neben einem Preisgeld eine Demoaufnahme in den Principal Studios gewonnen und treten jetzt gemeinsam mit Hennig Wehland und seiner Band auf. Wehland, Juryvorsitzender im Wettbewerb, freut sich sehr auf das Ereignis: „Ich bin sehr gespannt und freue mich total auf das, was ich von 7 Miles noch zu hören bekomme.“

21.09 2019 | Einlass: 16:00 Uhr | Tickets gibt es ab 18 € (zzgl. Gebühren) online

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.