Nach Überfall mit Pistole: Opfer und Zeugen halten Täter fest

Lesezeit: 1 Minute.
(Symbolfoto: CC0)
(Symbolfoto: CC0)

Am frühen Donnerstagmorgen überwältigten zwei Männer im Alter von 19 und 25 Jahren und weitere Zeugen einen 31-jährigen Räuber und hielten ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Der 31-Jährige bedrohte die beiden Männer am Mittelhafen mit einer Softair Pistole und verlangte Bargeld und Handys. Durch einen Schuss mit einer Plastikkugel unterstrich er seine Forderung. Die jungen Münsteraner zeigten sich unbeeindruckt, stürzten sich auf den Täter und riefen die Polizei. Die Beamten nahmen den Mann ohne festen Wohnsitz fest.

Am Mittag wurde er dem Haftrichter vorgeführt, dieser ordnete Untersuchungshaft an. Die Ermittlungen dauern an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.