Münsteraner wirft mit Steinen nach Polizisten

Lesezeit: 1 Minute.
(Archivbild: ts)
(Archivbild: ts)

Am frühen Samstagmorgen gegen 05:20 Uhr warf ein 37-jähriger Münsteraner an der Straße “Am Hawerkamp” gleich zweimal mit Steinen auf eine Polizeistreife.

Die beiden Polizisten überprüften gerade eine Person, als plötzlich ein faustgroßer Stein in ihre Richtung flog und nur kurz neben einem Beamten gegen den Streifenwagen knallte. Kurze Zeit später schnellte ein zweiter Stein in ihre Richtung. Die Polizisten und weitere Zeugen machten den Angreifer schnell ausfindig. Er hockte hinter einem Auto und einer größeren Gruppe von Personen versteckt auf dem Boden. Die Beamten nahmen den 37-Jährigen vorläufig fest.

Die Ermittlungen dauern an, verletzt wurde bei dem Angriff glücklicherweise niemand. An dem Streifenwagen entstand Sachschaden in einer Höhe von rund 800 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.