Münster Mammuts gegen Rassismus

Lesezeit: 1 Minute.
(Foto: Münster Mammuts)
(Foto: Münster Mammuts)

Im Rahmen der “Münsteraner Wochen gegen Rassismus”  beteiligen sich auch Münster Mammuts mit zwei Angeboten.

Trainer und Spieler der Münster Mammuts stellen im Workshop “NO to racism – YES to American Football” den Vollkontaktsport American Football vor und leiten Übungseinheiten an. Daneben untersuchen die Teilnehmer Fragen zum Thema Gewalt: Was ist Gewalt? Wie entsteht sie? Was kann American Football leisten, um Gewalt zu verhindern?

Der Workshop findet am Mittwoch, 09.03.16 und Donnerstag, 10.03.16 jeweils in der Zeit von 17 bis 21 Uhr auf der Sportanlage Wangeroogeweg 18 statt. Er richtet sich an Jugendliche im Alter von 15 bis 21 Jahren. Vorkenntnisse in der Sportart American Football sind nicht notwendig. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Für die Trainingsteilnahme sind normale, wettergeeignete Sportbekleidung und Sport- bzw. Fußballschuhe notwendig. Eine formlose Anmeldung per E-Mail an info@mammuts.com ist bis zum 07.03.16 erbeten. Ansprechpartner für den Workshop “NO to racism – YES to American Football” ist Matthias Warnberg, Telefon: 0160-405 145 4.

Offenes Training der MMC

Die Münster Mammuts Cheerleader laden alle Interessierten zu einem offenen Cheerleading-Training ein. Dabei geben sie einen Einblick in die vielseitige Sportart Cheerleading. Diese lebt vom Zusammenhalt und vom Teamgeist innerhalb der Mannschaften. Sie ist ein Beispiel dafür, wie ein respektvolles Miteinander im Sport gelebt wird.

Das offene Training findet am Sonntag, 13.03.16 in der Zeit von 15 bis 17 Uhr in der Sporthalle des Schillergymnasiums, Gertrudenstr. 5, 48149 Münster statt. Eingeladen sind Interessierte aller Altersgruppen (Peewees, Juniors und Seniors). Für das Training werden normale Sportsachen und Hallensportschuhe benötigt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Ansprechpartnerin für das offene Cheerleading-Training ist Felicitas Jürgensmeier, E-Mail cheerleading@mammuts.com.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.